Alter Friedhof wird zum Spielplatz

Nicht nur attraktiv, sondern auch lebendig will die reformierte Kirche sein. Und weil es die Stadt Kloten genauso hält, hat man sich zusammen auf ein besonderes Projekt geeinigt. In der Grünanlage direkt neben der Kirche entsteht nun ein Spielplatz. Mehr...

Starke Maschinen gefühlvoll geführt

176 Baggerfahrer haben sich am Wochenende beim Eberhard-Baumaschinen-Museum Ebianum in Fisibach in der Volvo-Challenge gemessen. Nur zwei davon dürfen ans Finale nach Spanien. Der Anlass entpuppte sich als Volksfest. Mehr...

Göttinnen an der Turnerolympiade

Eine Woche nach dem Weiacher Schwingfest nahm am Samstag das 100-Jahr-Jubiläumsfest des TV Weiach olympische Züge an: Eine Turnerolympiade forderte Geschicklichkeit und begeisterte die Zuschauer mit originellen Verkleidungen. Mehr...

Schwerkraft und Hitze getrotzt

Sportgeist, gute Laune und etwas viel Sonne: Die Meisterschaften der Region Glatt-, Limmattal und Stadt Zürich verlangten den Geräteturnerinnen und -turnern in Embrach einiges ab. Das Publikum erfreute sich aber an den guten Leistungen. Mehr...

Zwei Drogenkuriere mit Kokain festgenommen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Wochenende im Flughafen Zürich zwei Personen festgenommen. Sie transportierten rund 4,5 Kilo Kokain in ihrem Reisegepäck. Mehr...

Geld für Ausbau auf vier Spuren ist gesprochen

Um den täglichen Stau im Hardwald nördlich Bülachs zu lösen, hat sich der Kantonsrat am Montag mit 103:59 Stimmen für eine Mini-Autobahn durch den Wald ausgesprochen. Mehr...

Icherzählung raubt Publikum den Atem

Der Regensberger Schauspieler Mathias Reiter schrieb ein Stück über einen der bekanntesten Gitarristen, Sänger und Songwriter in der Geschichte des Blues – Robert Johnson. Das Einpersonenstück «Ich Robert Johnson» wurde im Philosophe in Dielsdorf uraufgeführt. Rund 70 Personen hielten bis zur letzten Minute den Atem an. Mehr...

Mit «Up with People» um die Welt gereist

Zwei Mitglieder von «Up with People» logieren seit kurzem in Regensberg. Nächste Woche werden weitere rund 100 junge Erwachsene im Zürcher Unterland bei Gastfamilien ihr Zuhause auf Zeit finden. Sie alle sind Teil der international zusammengesetzten Show-Truppe. Mehr...

Das grosse Vorturnen

Am Wochenende finden die 13. Regionalmeisterschaften im Geräteturnen (RMS) der Verbundsregion GLZ (Glattal, Limmattal und Stadt Zürich) statt. Durchgeführt werden die Wettkämpfe bei der Sporthalle Breiti in Embrach. Mehr...

Siedlung Burgweg ist endlich fertig

Der Bau von sechs Häusern beim Bahnhof Steinmaur hat sich über Jahre hingezogen. Nun sind die Wohnungen bezugsbereit. Doch der grosse Run bleibt aus. Mehr...

Initiative für Ortsmitte eingereicht

Die Zukunftswerkstatt der Grünliberalen (GLP) zum Thema «Zentrum Ortsmitte Dietlikon» hatgrössere Auswirkungen alsvorgesehen. Jetzt wurde eine Initiative eingereicht , die eine gesamtheitliche Planung für das Dorf fordert. Mehr...

Wechsel am Spital

Die Spital Bülach AG hat einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Sein Name ist Christian Schär. Mehr...

Im Badi-Bistro haben die Frauen das Sagen

Seit dieser Saison steht das Badi-Bistro im Pool-garten unter der Leitung von zwei erfahrenen Hausfrauen. Sie kennen die Wünsche der Badibesucher, denn jahrelang waren sie selber Gäste. Mehr...

Gemeinden Oberglatt und Rümlang erben stattlichen Betrag

Eine 92-jährige Frau hat den Gemeinden Rümlang und Oberglatt je rund 406'000 Franken vererbt. Mehr...

Alte Technik erwacht zu neuem Leben

Gleich vier altehrwürdige Betriebe in der Region haben sich am Samstag der Öffentlichkeit präsentiert: die Geigenmühle in Neerach, die Gattersagi in Bassersdorf, die Haumühle in Embrach und die Gattersagi in Buchberg. Die eindrücklichen Zeitzeugen mussten jedoch mit der ­Konkurrenz Freibad kämpfen. Mehr...

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.