Stichwort:: Ilda Özalp

News

Das Storchenjahr hat begonnen

Neerach Die Störche hatten während des Winters das Neeracherried und den Stadler Kirchturm verlassen. Nun sind sie wieder in die Nester zurückgekehrt. Diejenigen in der Siedlung von Steinmaur hatten mit Problemen zu kämpfen. Mehr...

Auengebiet wird vor Badegästen geschützt

Rüdlingen / Buchberg In den Sommermonaten halten sich Tausende von Erholungssuchenden an den Rheinufern von Rüdlingen und Buchberg auf. Weil sie auch in das Auengebiet, das zum Bundesinventar gehört, eindringen, will der Kanton Schaffhausen nun eine Schutzverfügung erlassen. Mehr...

Die Gletscher im Fokus der Nagra

Nördlich Lägern Um die Langzeitsicherheit eines Lagers für Atomabfälle zu gewährleisten, müssen die Erosionsprozesse der Vergangenheit dargestellt werden. Dies soll mittels einer 2D-seismischen Untersuchung geschehen, die derzeit im möglichen Standortgebiet Nördlich Lägern durchgeführt wird. Mehr...

127 neue Einwohner

Eglisau In ihrer jährlichen Statistik hat die Gemeinde Eglisau erhoben, wie viel Abwasser gereinigt, wie viel Holz geschlagen und wie viele Bücher ausgeliehen wurden. Mehr...

Nagra-Messungen sind bald zu Ende

Nördlich Lägern Gestern waren Vibrationsfahrzeuge der Nagra in und um Bülach unterwegs. Demnächst sind sie in Eglisau anzutreffen. In der ersten Februarwoche sind die Messungen Geschichte. Mehr...

Hintergrund

Die Eglisauer arbeiten an der Verschönerung ihrer Altstadt

Eglisau Das Städtli von Eglisau soll neu gestaltet werden. Der Gemeinderat lässt derzeit die Bevölkerung in Workshops mitbestimmen, wie ihr Zentrum aussehen soll. Ein zentraler Diskussionspunkt ist die Aufhebung von Parkplätzen. Mehr...

Das Brutpaar hat sich eingenistet

Stadel Vor einer Woche hatte es sich wohl ein fremder Storch im Nest auf dem Stadler Kirchturm gemütlich gemacht. Nun ist aber am selben Tag das letztjährige Brutpaar gelandet. Mehr...

Ihre Wollmützen zieren die Fruchtsäfte

Oberglatt Seit einigen Tagen sind die mit Mützchen geschmückten Smoothie-Flaschen wieder in den Supermarktregalen zu finden. Eine der fleissigsten Strickerinnen ist Irène Roth aus Oberglatt. Mehr...

Diese Gebäude sind der Denkmalpflege ein Kapitel wert

Schutzobjekte Die kantonale Denkmalpflege hat ihren 21. Bericht herausgegeben. Darin widmet sie auch vier Gebäuden aus dem Unterland ein Kapitel. Mehr...

Gespräche über Einheitsgemeinde scheitern an zerstrittenen Behörden

Neerach Die Schulpflege von Neerach erklärt die Gespräche mit der Politischen Gemeinde über die Einheitsgemeinde für beendet. Die Behörden schiessen scharf gegeneinander. Zu einer Abstimmung wird es trotz der gescheiterten Gespräche kommen. Mehr...

Interview

«Wir wollen eine Einzigartigkeit schaffen»

Wallisellen Seit diesem Jahr hat das Glattzentrum einen neuen Leiter. Rageth Clavadetscher erzählt, wieso er sich dank Spaghetti bolognese um den Posten bewarb, was das Brandenburger Tor mit dem Glatt zu tun hat und weshalb seine Heizung nach seinem letzten Einkauf noch mehr tropfte. Mehr...


Das Storchenjahr hat begonnen

Neerach Die Störche hatten während des Winters das Neeracherried und den Stadler Kirchturm verlassen. Nun sind sie wieder in die Nester zurückgekehrt. Diejenigen in der Siedlung von Steinmaur hatten mit Problemen zu kämpfen. Mehr...

Auengebiet wird vor Badegästen geschützt

Rüdlingen / Buchberg In den Sommermonaten halten sich Tausende von Erholungssuchenden an den Rheinufern von Rüdlingen und Buchberg auf. Weil sie auch in das Auengebiet, das zum Bundesinventar gehört, eindringen, will der Kanton Schaffhausen nun eine Schutzverfügung erlassen. Mehr...

Die Gletscher im Fokus der Nagra

Nördlich Lägern Um die Langzeitsicherheit eines Lagers für Atomabfälle zu gewährleisten, müssen die Erosionsprozesse der Vergangenheit dargestellt werden. Dies soll mittels einer 2D-seismischen Untersuchung geschehen, die derzeit im möglichen Standortgebiet Nördlich Lägern durchgeführt wird. Mehr...

127 neue Einwohner

Eglisau In ihrer jährlichen Statistik hat die Gemeinde Eglisau erhoben, wie viel Abwasser gereinigt, wie viel Holz geschlagen und wie viele Bücher ausgeliehen wurden. Mehr...

Nagra-Messungen sind bald zu Ende

Nördlich Lägern Gestern waren Vibrationsfahrzeuge der Nagra in und um Bülach unterwegs. Demnächst sind sie in Eglisau anzutreffen. In der ersten Februarwoche sind die Messungen Geschichte. Mehr...

Runder Tisch entscheidet über die Zukunft der Galerie am Platz

Eglisau Nach einem Aufruf haben sich über ein Dutzend Kulturinteressierte gemeldet, welche über die Zukunft der Galerie am Platz in der Altstadt von Eglisau reden wollen. Mehr...

Eglisauer Paar serviert Fondue in Dublin

Eglisau / Dublin Myriam Schaltegger pendelt zwischen Eglisau und Dublin, wo sie mit ihrem Mann ein Restaurant mit Fondue als Spezialität betreibt. Sie hat dem ZU erzählt, weshalb die Iren auf Kalbfleisch verzichten, wieso Rugbyfans als Köche nicht immer geeignet sind und wie manche Gäste Fondue essen. Mehr...

Auch Baumaschinen haben Weihnachtsferien

Kloten / Winkel Derzeit ruhen die Arbeiten an der Autobahn A51. Lässt es das Wetter zu, werden sie Mitte Januar wieder aufgenommen. Die Fertigstellung ist auf den Herbst 2018 vorgesehen. Mehr...

Im Suff etliche Fahrzeuge demoliert

Bülach Gestern verurteilte das Bezirksgericht Bülach einen Eglisauer zu einer bedingten Freiheitsstrafe. Der junge Mann hatte vor drei Jahren mit einem Komplizen Fahrzeuge im Rafzerfeld in Brand gesteckt und zerstört. Vor der Tat hatte er eine Flasche Wodka und Bier getrunken. Mehr...

Das Christkind bringt dieses Jahr Duftkerzen und schlüpfende Tiere

Weihnachtsverkauf Am letzten Sonntagsverkauf vor Weihnachten haben sich Tausende mit Geschenken eingedeckt. Der «ZU» hat herausgefunden, welche Präsente besonders beliebt sind. Mehr...

Rechnungsprüfer scheitern mit Anträgen

Glattfelden Die Glattfelder Bevölkerung stimmt im Mai über den Neubau eines Doppelkindergartens ab. Die Forderung der Rechnungsprüfungskommission, einen Alternativvorschlag zu unterbreiten, scheiterte in der Gemeindeversammlung. Die Behörde hatte auch mit ihrem zweiten Antrag keinen Erfolg. Mehr...

Fusion sorgt für Verunsicherung

Bachs Das Thema Fusion hat Stadel fest im Griff: Nicht nur die Politische Gemeinde und die Schule müssen darüber befinden, sondern auch die reformierte Kirchgemeinde. An der Gemeindeversammlung wurde über die Unklarheiten gesprochen. Mehr...

Den Neerachern sind Weihnachtssterne schnuppe

Neerach Der Gemeinderat wollte Neerach ein bisschen weihnächtlicher machen, jedoch will die Bevölkerung nichts davon wissen: Sie will keine Weihnachtssterne an ihren Kandelabern. Mehr...

Kontrolle war rechtskonform

Das Bundesgericht hat die Beschwerde einer Frau abgewiesen. Sie hatte sich wegen einer Polizeikontrolle am Gericht gewehrt. Mehr...

Stadtrat liefert Antworten zur Sozialbehörde

Bülach Der Gemeinderat Felix Böni stellte in einer Interpellation Fragen zu einem Beschluss der Sozialbehörde, die Asylbewerber betrifft. Der Stadtrat hat nun geantwortet. Mehr...

Die Eglisauer arbeiten an der Verschönerung ihrer Altstadt

Eglisau Das Städtli von Eglisau soll neu gestaltet werden. Der Gemeinderat lässt derzeit die Bevölkerung in Workshops mitbestimmen, wie ihr Zentrum aussehen soll. Ein zentraler Diskussionspunkt ist die Aufhebung von Parkplätzen. Mehr...

Das Brutpaar hat sich eingenistet

Stadel Vor einer Woche hatte es sich wohl ein fremder Storch im Nest auf dem Stadler Kirchturm gemütlich gemacht. Nun ist aber am selben Tag das letztjährige Brutpaar gelandet. Mehr...

Ihre Wollmützen zieren die Fruchtsäfte

Oberglatt Seit einigen Tagen sind die mit Mützchen geschmückten Smoothie-Flaschen wieder in den Supermarktregalen zu finden. Eine der fleissigsten Strickerinnen ist Irène Roth aus Oberglatt. Mehr...

Diese Gebäude sind der Denkmalpflege ein Kapitel wert

Schutzobjekte Die kantonale Denkmalpflege hat ihren 21. Bericht herausgegeben. Darin widmet sie auch vier Gebäuden aus dem Unterland ein Kapitel. Mehr...

Gespräche über Einheitsgemeinde scheitern an zerstrittenen Behörden

Neerach Die Schulpflege von Neerach erklärt die Gespräche mit der Politischen Gemeinde über die Einheitsgemeinde für beendet. Die Behörden schiessen scharf gegeneinander. Zu einer Abstimmung wird es trotz der gescheiterten Gespräche kommen. Mehr...

Wie sich das Zentrum Regensdorf für Herausforderungen wappnet

Regensdorf Der Coop wird seine Verkaufsfläche im Zentrum Regensdorf verdreifachen. Auch anderweitig wird es Veränderungen geben im Center. Laut dem Centerleiter muss in Zukunft vermehrt das Shopping mit dem Nützlichen verbunden werden, damit das Center bestehen kann. Mehr...

Messtrupps mussten Flugzeugen und Jägern ausweichen

Nördlich Lägern Die seismischen Messungen der Nagra im Unterland waren mit Hindernissen verbunden. Dennoch kamen die Messtrupps schneller voran als geplant. Bis die Daten ausgewertet sind, dauert es aber noch eine ganze Weile. Mehr...

Hier nehmen Grenzwächter Fahrzeuge unter die Lupe

Zoll Am Grenzübergang Rafz-Solgen ist eine Garage für die Kontrolle von Fahrzeugen entstanden. Ein Spezialistenteam der Grenzwacht hat dem «ZU» Einblick in das neue Gebäude und in seine tägliche Arbeit im Kampf gegen die Kriminalität gegeben. Mehr...

Diese Tiere hielten die Retter im vergangenen Jahr auf Trab

Winkel Der Tierrettungsdienst in Winkel hatte im vergangenen Jahr so viele Einsätze wie noch nie. Eine Übersicht. Mehr...

Galerie soll wiederbelebt werden

Eglisau In der Galerie am Platz mitten in der Eglisauer Altstadt finden kaum noch Ausstellungen statt. Dies soll sich bald ändern. Der Verein Viva Eglisau und die Kulturkommission der Gemeinde suchen Kunstaffine aus dem Unterland, welche die Wiederbelebung in die Hand nehmen. Mehr...

Dieses Feuerwerk wird morgen Abend den Himmel erhellen

Silvester Sie heissen Colour Dance, Nightwish, Elfenzauber, Sirius und Sky Hunter, und sie werden in der Nacht zum 1. Januar den Winterhimmel in rotes, blaues und goldenes Licht hüllen: Raketen und Vulkane. Mehr...

Kleinspender helfen mit Kaffee dem Orang-Utan in Indonesien

Eglisau/Berg am Irchel Der Vivi-Café-Inhaber in Eglisau will den Lebensraum des Orang-Utans in Sumatra erhalten. Er ist Mitinitiator eines Projekts, das Kaffeebauern in einer ökologischen Bewirtschaftung unterstützt. Für das Vorhaben läuft ein Crowdfunding. Mehr...

Velofahrer holt die Vivi-Kola-Nussvon Afrika in die Schweiz

Eglisau Lukas Biry wird auf dem Velo 10 000 Kilometerzurücklegen, um die Vivi-Kola-Nuss von Afrika in die Schweiz zu bringen. Wo er diese findet, weiss er noch nicht. Mehr...

Eine winterliche Entdeckungsfahrt auf dem Rhein

Rheinserie Im ersten Teil der Rheinserie unternimmt der ZU mit dem Eglisauer Bootsbesitzer Walter Forrer und dem Vogelkenner Stefan Heller eine winterliche Fahrt auf dem Rhein. Mehr...

Gemeinde senkt Steuern trotz Veto der Schule

Eglisau Die Eglisauer zahlen nächstes Jahr weniger Steuern. Dies hat die Gemeindeversammlung gegen den Willen der Schule und der Ortspartei beschlossen. Die Gemeinde argumentierte damit, dass sie kein Steuergeld horten will. Mehr...

«Wir wollen eine Einzigartigkeit schaffen»

Wallisellen Seit diesem Jahr hat das Glattzentrum einen neuen Leiter. Rageth Clavadetscher erzählt, wieso er sich dank Spaghetti bolognese um den Posten bewarb, was das Brandenburger Tor mit dem Glatt zu tun hat und weshalb seine Heizung nach seinem letzten Einkauf noch mehr tropfte. Mehr...

Stichworte

Autoren