Stichwort:: Markus Wyss

News

Regensdorfs Anfrage zur rechten Zeit

Regensdorf Der regionale Zweitligist Regensdorf hat nach 18 Meisterschaftsrunden in dieser Saison vier Punkte mehr gewonnen als nach ebenso vielen Partien vor einem Jahr. Die Steigerung hat auch mit dem Zuzug von Fejaz Zecirovci zu tun. Mehr...

Aufsässigem Bülach geht Puste aus

Bülach Bülach, der Vorletzte in der Tabelle der Gruppe 2 der regionalen 2. Liga, trat zu Hause gegen die drittplatzierten Regensdorfer an. Die Leistung der Gastgeber beim 1:1 fiel erstaunlich gut aus. Mehr...

Der Routinier spürt den Frühling

Kloten Ein Tor von Captain Daniel Markovic in der 87. Minute brachte Verfolger Kloten in der letzten Meisterschaftsrunde einen 2:1-Sieg gegen Tabellenführer Rümlang. Mehr...

Veraltete Infrastruktur im 100-jährigen Klub

Bülach Der ehemalige Erstligaverein Bülach feiert in diesem Jahr sein einhundertjähriges Klubbestehen. Grund genug für den aktuellen Vereinspräsidenten Lucio Schiavi (58) und den ehemaligen Präsidenten, Ehrenpräsidenten und aktuellen Juniorentrainer Edi Koller (56), zurück- und vor allem in die Zukunft zu schauen. Mehr...

Der Super-League-Fussballer fühlt sich in Embrach wohl

Embrach Giuseppe De Filippo schiesst Tore am Laufmeter. Am vergangenen Sonntag in Oberglatt deren vier. In zwölf Meisterschaftsspielen hat der 24-Jährige für Embrach bereits 18-mal getroffen. Mehr...

Hintergrund

Bülacher suchen nach Beständigkeit

Eishockey Die Elite-B-Junioren des EHC Bülach müssen acht Runden vor dem Ende der Qualifikation um den Playoff-Einzug zittern. Das Team von Trainer Dario Kostovic rutschte durch zwei Niederlagen auf Rang 8 ab. Mehr...

Die Kommunikation als Trumpf

Niederweningen  Niederweningen als Drittletzter der Gruppe 4 der 3. Liga steckt mitten im Abstiegskampf. Mehr...

Für sie ist Weihnachten mehr als Geschenke und Tannenbäume

Opfikon Viele Christen beten jeden Tag zu Gott. Die Glattbrugger NLC-Tennisspieler Claude und Fabien von Bergen gehören zu ihnen. Mehr...

Stürmer mit frühem Torerfolg muss sich gedulden

Dietlikon Steht der Name Zahir Idrizi auf dem Matchblatt, zittern die Gegner. Fünfmal spielte der 29-Jährige für den regionalen Zweitligisten Brüttisellen-Dietlikon in dieser Saison und viermal traf er ins gegnerische Netz. Mehr...

Verkorkste Saison vergessen machen

Region Für die Unterländer Zweitligisten Dielsdorf-Niederhasli und Wallisellen ist die vergangene Spielzeit 2014/15 unbefriedigend verlaufen. Bassersdorf indes hat die Qualifikation auf Rang 5 abgeschlossen – alle drei wollen es jetzt besser machen. Mehr...

Interview

Olympische Spiele in Rio als Ziel

Kloten Die Klotenerin Joana Heidrich hat zusammen mit Nadine Zumkehr die Europameisterschaft in Klagenfurt im geteilten 9. Rang abgeschlossen. Die 23-jährige Unterländerin hat sich gar eine noch bessere Klassierung erhofft. Mehr...


Regensdorfs Anfrage zur rechten Zeit

Regensdorf Der regionale Zweitligist Regensdorf hat nach 18 Meisterschaftsrunden in dieser Saison vier Punkte mehr gewonnen als nach ebenso vielen Partien vor einem Jahr. Die Steigerung hat auch mit dem Zuzug von Fejaz Zecirovci zu tun. Mehr...

Aufsässigem Bülach geht Puste aus

Bülach Bülach, der Vorletzte in der Tabelle der Gruppe 2 der regionalen 2. Liga, trat zu Hause gegen die drittplatzierten Regensdorfer an. Die Leistung der Gastgeber beim 1:1 fiel erstaunlich gut aus. Mehr...

Der Routinier spürt den Frühling

Kloten Ein Tor von Captain Daniel Markovic in der 87. Minute brachte Verfolger Kloten in der letzten Meisterschaftsrunde einen 2:1-Sieg gegen Tabellenführer Rümlang. Mehr...

Veraltete Infrastruktur im 100-jährigen Klub

Bülach Der ehemalige Erstligaverein Bülach feiert in diesem Jahr sein einhundertjähriges Klubbestehen. Grund genug für den aktuellen Vereinspräsidenten Lucio Schiavi (58) und den ehemaligen Präsidenten, Ehrenpräsidenten und aktuellen Juniorentrainer Edi Koller (56), zurück- und vor allem in die Zukunft zu schauen. Mehr...

Der Super-League-Fussballer fühlt sich in Embrach wohl

Embrach Giuseppe De Filippo schiesst Tore am Laufmeter. Am vergangenen Sonntag in Oberglatt deren vier. In zwölf Meisterschaftsspielen hat der 24-Jährige für Embrach bereits 18-mal getroffen. Mehr...

Die Robusten behalten die Oberhand

Rümlang Der Spitzenkampf hielt, was er versprach. Nach einem kampfbetonten, intensiven Spiel mit technisch hochstehenden Einlagen schlug der Leader der Gruppe 4 der 3. Liga, Rümlang, zu Hause Verfolger Wallisellen 2:1. Mehr...

Spitzenkampf: Rümlang ist gegen Wallisellen Favorit

Rümlang Morgen Sonntag beginnt die Rückrunde der Gruppe 4 der 3. Liga. Um 11 Uhr kommt es gleich zum Spitzenkampf zwischen den punktgleichen Rümlang und Wallisellen. Gastgeber Rümlang hat leicht den besseren Kader, was die unten stehende Gegenüberstellung zeigt. Mehr...

Fussballfest im Erachfeld

Fussball Ein etwas schmeichelhaftes, aber nicht ganz unverdientes 1:1 holte das abstiegsbedrohte Bülach in der Gruppe 2 der 2. Liga regional gegen Mittelfeldklub Bassersdorf. Die Partie in Bülach war geprägt von immenser Intensität. Mehr...

«Jedes Team braucht Problemlöser»

Bülach Am Samstag um 16 Uhr stehen sich in Bülach der abstiegsbedrohte Gastgeber sowie Mittelfeldklub Bassersdorf im ersten Meisterschaftsspiel der Rückrunde in der Gruppe 2 der regionalen 2. Liga gegenüber. Mehr...

Ehrliche Arbeit – schlechter Lohn

Kloten NLB-Aufsteiger Kloten verlor gegen Aïre-le-Lignon zu Hause 1:3. Die Genferinnen liegen ebenfalls hinten in der Tabelle. Sie haben sich aber während der Winterpause massiv verstärkt. Mehr...

Alle Unterländer Klubs steigern sich

Bülach Alle vier Erst- und Zweitligisten aus der Region konnten sich in der Eishockey-Saison 2016/17 im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Mehr...

Freude, Eifer und Feuer beim Letzten

Kloten Klotens Fussballerinnen lassen sich weder durch den letzten Tabellenplatz noch durch missliche Trainings­bedingungen beirren. Heute Samstag beginnt für sie die NLB-Rückrunde. Mehr...

EHC Bülach nach rasantem Auftritt im Eiltempo in Playoff-Halbfinals

Bülach Bülach gewann mit 4:2 auch die dritte Partie der Erstliga-Playoff-Viertel­finals gegen Arosa und quali­fizierte sich damit für die Halbfinals. Mehr...

Fast ein neues Team im FC Dielsdorf

Dielsdorf Die Transferaktivitäten im Fussball laufen teilweise auf Hochtouren. Im abstiegsbedrohten FC Dielsdorf hat es gleich 19 Neuzuzüge gegeben. Das war auch nötig. 18 Akteure haben das Team verlassen. Mehr...

Ein packendes Derby

Dielsdorf Das favorisierte Dielsdorf-Niederhasli hat zu Hause das Derby in der Gruppe 2 der 2. Liga gegen Wallisellen mit 4:2 für sich entschieden. Die Glattaler erwiesen sich jedoch als zäher Gegner. Mehr...

Bülacher suchen nach Beständigkeit

Eishockey Die Elite-B-Junioren des EHC Bülach müssen acht Runden vor dem Ende der Qualifikation um den Playoff-Einzug zittern. Das Team von Trainer Dario Kostovic rutschte durch zwei Niederlagen auf Rang 8 ab. Mehr...

Die Kommunikation als Trumpf

Niederweningen  Niederweningen als Drittletzter der Gruppe 4 der 3. Liga steckt mitten im Abstiegskampf. Mehr...

Für sie ist Weihnachten mehr als Geschenke und Tannenbäume

Opfikon Viele Christen beten jeden Tag zu Gott. Die Glattbrugger NLC-Tennisspieler Claude und Fabien von Bergen gehören zu ihnen. Mehr...

Stürmer mit frühem Torerfolg muss sich gedulden

Dietlikon Steht der Name Zahir Idrizi auf dem Matchblatt, zittern die Gegner. Fünfmal spielte der 29-Jährige für den regionalen Zweitligisten Brüttisellen-Dietlikon in dieser Saison und viermal traf er ins gegnerische Netz. Mehr...

Verkorkste Saison vergessen machen

Region Für die Unterländer Zweitligisten Dielsdorf-Niederhasli und Wallisellen ist die vergangene Spielzeit 2014/15 unbefriedigend verlaufen. Bassersdorf indes hat die Qualifikation auf Rang 5 abgeschlossen – alle drei wollen es jetzt besser machen. Mehr...

Ein Bassersdorfer testet Grenzen aus

Bassersdorf Nico van Duijn gibt gerne Vollgas. Als Spitzenschwimmer und als Student. Das nächste Ziel des Bassersdorfers ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Zuerst aber startet er an der Sommer-Universiade, die morgen in Südkorea beginnt. Mehr...

Embrach stolpert derzeit zu oft

Embrach Von den vergangenen 41 Meisterschaftsspielen hat Embrach 26 verloren und nur 8 gewonnen. Es droht der direkte Fall von der 2. Liga regional in die 4. Liga. Die Vereinsleitung gerät darob nicht in Panik. Mehr...

Phönix stolpert – Nachwuchs glänzt

Opfikon/Regensdorf Während die Opfiker Basketballer der 1. Liga interregional eine hervorragende Saison gespielt haben, muss der Ligakonkurrent Phönix Regensdorf in die 2. Liga absteigen. Mehr...

Olympische Spiele in Rio als Ziel

Kloten Die Klotenerin Joana Heidrich hat zusammen mit Nadine Zumkehr die Europameisterschaft in Klagenfurt im geteilten 9. Rang abgeschlossen. Die 23-jährige Unterländerin hat sich gar eine noch bessere Klassierung erhofft. Mehr...

Stichworte

Autoren