Stichwort:: Martina Cantieni

News

Im Gebiet Wüeri entstehen 100 Personalwohnungen

Buchs Die Gemeinde Buchs will eine weitere Parzelle im Gebiet Wüeri im Baurecht abgeben. Läuft alles nach Plan, erstellen die Gebrüder Meier Gemüsekulturen AG aus Dällikon auf dem Grundstück Personalwohnungen für ihre Mitarbeiter. Mehr...

Baustart für das Buchser Seniorenzentrum

Buchs Die Bauarbeiten für das Seniorenzentrum an der Mülibachstrasse sind offiziell im Gang. Alt-Regierungsrätin Rita Fuhrer legte als Verwaltungsrätin gleich selber Hand an. Mehr...

Ein Vorgeschmack auf die Einheitsgemeinde

Buchs Weil die Politische Gemeinde und die Primarschulgemeinde per 1. Januar zur Einheitsgemeinde fusionieren, präsentierten die beiden Güter erstmals einen gemeinsamen Voranschlag. Mehr...

Der Gemeinde Regensdorf drohen massive Steuerausfälle

Regensdorf In einer Anfrage wollte ein Stimmbürger am Montagabend vom Regensdorfer Gemeinderat wissen, wie dieser die Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform III einschätzt. Mehr...

Mitteldorf tritt nicht mehr an

Regensdorf Nach Herbert Zimmermann (Forum 02) ­verzichtet auch der partei­lose Martin Mitteldorf auf den zweiten Wahlgang um den Einzug in den Gemeinderat. Mehr...

Hintergrund

Eine Halle soll bald für Ruhe sorgen

Buchs In der Wohn- und Gewerbezone Wüeri ärgern sich Anwohner über den Lärm, den der Postanbieter DPD verursacht. Eine Halle soll die Geräuschkulisse nun dämmen. Ein entsprechendes Baugesuch liegt vor. Mehr...

Diese drei Herren buhlen um den Sitz im Gemeinderat

Dällikon Gleich drei Kandidaten wollen den freien Sitz im Gemeinderat erobern. In einem Kandidatenpodium konnten sie sich der Bevölkerung ein erstes Mal vorstellen – und aufzeigen, dass sie alle drei im besten Alter für dieses Amt sind. Mehr...

Mehr Zeit für Diskussion um Siedlungsentwicklung gefordert

Boppelsen Der Bopplisser Gemeinderat muss noch einmal über die Bücher mit der Totalrevision seiner Bau- und Zonenordnung. Mittels eines Rückweisungsantrags forderten die Stimmberechtigten eine Überarbeitung der Vorlage. Mehr...

Stau im Furttal beschäftigt den Regierungsrat

Furttal In einer Anfrage wollte Kantonsrätin Erika Zahler vom Regierungsrat wissen, was er zur Entschärfung der Verkehrslage im Furttal zu tun gedenke. Mit der Antwort zeigt sie sich nur teilweise zufrieden. Mehr...

Keine zweite Testsperrung der «Hand»

Buchs / Dielsdorf Die Testsperrung der Landstrasse zwischen Buchs und Dielsdorf hat ausreichend aufgezeigt, dass eine definitive Sperrung der «Hand» Massnahmen auf den umliegenden Strassen erfordert. Ein zweiter Test ist deshalb gar nicht mehr nötig. Mehr...

Interview

«Die Vorwürfe sind aus unserer Sicht klar widerlegt»

Regensdorf Der Gemeinderat von Regensdorf hat entschieden: Er ­akzeptiert das Urteil des Baurekursgerichts. Wie es nun im Fall Fröschegrueb weitergeht, erklärt Gemeindepräsident Max Walter im Interview. Mehr...


Im Gebiet Wüeri entstehen 100 Personalwohnungen

Buchs Die Gemeinde Buchs will eine weitere Parzelle im Gebiet Wüeri im Baurecht abgeben. Läuft alles nach Plan, erstellen die Gebrüder Meier Gemüsekulturen AG aus Dällikon auf dem Grundstück Personalwohnungen für ihre Mitarbeiter. Mehr...

Baustart für das Buchser Seniorenzentrum

Buchs Die Bauarbeiten für das Seniorenzentrum an der Mülibachstrasse sind offiziell im Gang. Alt-Regierungsrätin Rita Fuhrer legte als Verwaltungsrätin gleich selber Hand an. Mehr...

Ein Vorgeschmack auf die Einheitsgemeinde

Buchs Weil die Politische Gemeinde und die Primarschulgemeinde per 1. Januar zur Einheitsgemeinde fusionieren, präsentierten die beiden Güter erstmals einen gemeinsamen Voranschlag. Mehr...

Der Gemeinde Regensdorf drohen massive Steuerausfälle

Regensdorf In einer Anfrage wollte ein Stimmbürger am Montagabend vom Regensdorfer Gemeinderat wissen, wie dieser die Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform III einschätzt. Mehr...

Mitteldorf tritt nicht mehr an

Regensdorf Nach Herbert Zimmermann (Forum 02) ­verzichtet auch der partei­lose Martin Mitteldorf auf den zweiten Wahlgang um den Einzug in den Gemeinderat. Mehr...

Regensdorf packt seine Verkehrsprobleme an

Regensdorf Die Gemeinde hat ein neues Verkehrskonzept erarbeitet und es am Dienstagabend der Bevölkerung vorgestellt. Noch bis Ende August können die Regensdorfer ­Stellung dazu nehmen. Mehr...

Gemeinde bekennt sich klar zur Sonnhalde

Regensdorf Die Gemeinde investiert weitere fünf Jahre in die Entwicklung des Quartiers Sonnhalde. Die Versammlung hat dies am Montagabend sehr deutlich genehmigt. Für mehr Diskussionsstoff sorgte die Streichung der Gemeindezuschüsse. Mehr...

Sperrung der «Hand» gibt erneut zu reden

Buchs Diskussionslos haben die Buchser die Geschäfte der Gemeindeversammlung genehmigt. Eine kurze Info zur Sperrung der «Hand» war zwar nicht traktandiert, stiess aber auf offene Ohren. Mehr...

Ja zum Neubau des Kindergartens

Regensdorf Der Kindergarten Bachtobel wird neu gebaut. Die Regensdorfer sagten Ja zum Kredit von 2,3 Millionen Franken für einen Ersatzneubau. Mehr...

Stimmrechtsrekurs ist vom Tisch

Otelfingen Der Stimmrechtsrekurs, der gegen die Urnenabstimmung zum Neubau der Doppelsporthalle eingegangen ist, hat sich erledigt. Der einfache Grund: Er wurde zu spät eingereicht. Trotzdem sind der Schulpflege terminliche und finanzielle Schäden entstanden. Mehr...

Ein Ersatzbau, oder doch lieber Sanierung

Regensdorf Die Primarschulpflege Regensdorf plant einen Ersatzneubau für den Kindergarten Bachtobel. Die RPK will aber sparen und fordert stattdessen eine Sanierung. Nun liegt der Entscheid beim Volk. Mehr...

Die Plätze am Schwingfest sind begehrt

Regensdorf Innerhalb weniger Stunden waren alle Tribünenplätze für das Kantonale Schwingfest in Regensdorf vom nächsten Sonntag ausverkauft. Stehplätze gibt es aber noch. Mehr...

Gericht fordert Wiederaufbau

Regensdorf Das Baurekursgericht verlangt die Wiederherstellung des im vergangenen Sommer abgerissenen Bauernhauses Fröschegrueb. Und zwar mit Originalmaterial. Der Besitzer hat dieses aber schon lange entsorgt. Mehr...

4 Prozent mehr Steuern sind den Buchsern zu viel

Buchs Die Buchser müssen künftig tiefer in die Tasche ­greifen. Die Gemeindeversammlung genehmigte eine Erhöhung des Steuerfusses – allerdings nicht in der vom Gemeinderat ­beantragten Höhe. Mehr...

Sek erhält eine Dreifachturnhalle und mehr Schulraum

Buchs Das Stimmvolk der drei Sekundarschulgemeinden Regensdorf, Buchs und Dällikon hat sich deutlich für die Erweiterung des Schulhauses Petermoos ausgesprochen. Mehr...

Eine Halle soll bald für Ruhe sorgen

Buchs In der Wohn- und Gewerbezone Wüeri ärgern sich Anwohner über den Lärm, den der Postanbieter DPD verursacht. Eine Halle soll die Geräuschkulisse nun dämmen. Ein entsprechendes Baugesuch liegt vor. Mehr...

Diese drei Herren buhlen um den Sitz im Gemeinderat

Dällikon Gleich drei Kandidaten wollen den freien Sitz im Gemeinderat erobern. In einem Kandidatenpodium konnten sie sich der Bevölkerung ein erstes Mal vorstellen – und aufzeigen, dass sie alle drei im besten Alter für dieses Amt sind. Mehr...

Mehr Zeit für Diskussion um Siedlungsentwicklung gefordert

Boppelsen Der Bopplisser Gemeinderat muss noch einmal über die Bücher mit der Totalrevision seiner Bau- und Zonenordnung. Mittels eines Rückweisungsantrags forderten die Stimmberechtigten eine Überarbeitung der Vorlage. Mehr...

Stau im Furttal beschäftigt den Regierungsrat

Furttal In einer Anfrage wollte Kantonsrätin Erika Zahler vom Regierungsrat wissen, was er zur Entschärfung der Verkehrslage im Furttal zu tun gedenke. Mit der Antwort zeigt sie sich nur teilweise zufrieden. Mehr...

Keine zweite Testsperrung der «Hand»

Buchs / Dielsdorf Die Testsperrung der Landstrasse zwischen Buchs und Dielsdorf hat ausreichend aufgezeigt, dass eine definitive Sperrung der «Hand» Massnahmen auf den umliegenden Strassen erfordert. Ein zweiter Test ist deshalb gar nicht mehr nötig. Mehr...

Museumsstücke, die vom Himmel fallen

Regensdorf Für die einen ist es Schrott, für die anderen ein wahrer Schatz. Der Regensdorfer Guido Schwarz besitzt seit vergangener Woche abgeworfene Teile einer echten Sojus-Rakete. Dereinst werden diese Komponenten in seinem Swiss Space Museum zu besichtigen sein. Mehr...

Ausbau der Schule muss warten

Dänikon / Hüttikon Die Schulpflege Dänikon-Hüttikon muss noch einmal über die Bücher. Weder eine erhebliche Steuerfusserhöhung noch der Projektierungskredit für den Ausbau des Schulhauses fanden Zustimmung bei den Stimmberechtigten. Mehr...

Buchser Dorfläden leiden unter den gekappten Strassen

Buchs Seit die Landstrasse zwischen Buchs und Dielsdorfversuchsweise zu ist, ist es merklich ruhiger im Buchser Dorfkern. Dies nicht zur Freude aller. Das lokale Gewerbe moniert, dass die Testphasen ausgerechnet in die Weihnachtszeit fallen. Mehr...

Neue Gesichter und mehr Platz

Rümlang Rümlang Wenn am nächsten Montag die Schule wieder losgeht, trifft man im Rümelbach nicht nur auf viele neue Schüler, sondern auch auf neue Räumlichkeiten. Die ­Aufstockung des Schulhauses ist termingerecht zum Schulanfang fertig geworden. Mehr...

Die älteste Rümlangerin feiert ihren 103. Geburtstag

Rümlang Am Mittwoch hat Maria Baldi ihren hohen Geburtstag mit vielen Gästen gefeiert. Auch mit über 100 Jahren lebt die Seniorin noch in den eigenen vier Wänden. Mehr...

Vom Fotolabor ins Gemeindebüro

Buchs Er mag die Dorfläden, das Seifenkistenrennen, die Wurst des Dorfmetzgers und die Diskussionskultur im Gemeinderat. Urs Tanner erzählt von seinen ersten Tagen als Gemeindeschreiber. Mehr...

Blick auf die Lägern bis zum Lebensende

Oberweningen Die letzten Monate oder Wochen bis zum Tod möchten viele Schwerkranke zu Hause verbringen. Ein neu gegründeter Verband sorgt dafür, dass sich Wunsch und Wirklichkeit näherkommen. Mehr...

Auf Hund, Katz und Maus folgt ein Leben auf rauer See

Rümlang Einst Rocker, dann Tierarzt und nun Seemann: Nach 25 Jahren übergibt der Rümlanger Dorftierarzt Wolfgang Schönholzer seine Praxis an den Nachfolger. Nach der Pension will er sich einen lang gehegten Lebenstraum erfüllen. Mehr...

Wenn das Haustier in die Ferien muss

Rümlang Wenn der Besitzer verreisen will, werden ­ viele Tiere im Tierheim Rümlang platziert. Mit viel Hingabe ­ sorgen die Mitarbeiter dort dafür, dass auch die Vierbeiner ­ eine angenehme Ferienzeit haben. Mehr...

Gemeinsames Kochen verbindet

Rümlang Kulinarisches Neuland betreten und neue Kontakte knüpfen: Auf diese Kombination setzt das Projekt «Eltern kochen mit Eltern». Mehr...

«Die Vorwürfe sind aus unserer Sicht klar widerlegt»

Regensdorf Der Gemeinderat von Regensdorf hat entschieden: Er ­akzeptiert das Urteil des Baurekursgerichts. Wie es nun im Fall Fröschegrueb weitergeht, erklärt Gemeindepräsident Max Walter im Interview. Mehr...

Stichworte

Autoren