Stichwort:: Ruth Hafner Dackerman

News

Video

Jetzt wird in Mundart gesungen

Buchberg-Rüdlingen Manuel Steck ist seit 25 Jahren eine feste Grösse in der Rock’n’Roll- und Gospel-Szene. Der Musiker erobert als «MG Grace» die Herzen des Publikums im Nu. Nun präsentiert Steck unter dem Namen Manu eine Single in Mundart mit dem Titel «Mir gönd no lang nöd hei». Mehr...

Weinfest mit preisgekrönten Tropfen

Wil Das Weinfest der Winzerfamilie Neukom lockte am Pfingstwochenende rund 1000 Gäste nach Wil. Rösti und Bratwurst, unterhaltsame Musik sowie edle Tropfen vom eigenen Weingut sorgten für zwei vergnügliche Tage voller Geselligkeit. Mehr...

Viel Prominenz am Sägemehlring

Weiach Rund 5000 Besucherinnen und Besucher zog es amSonntag auf das Festareal des Kantonalschwingfests in Weiach. Bei optimalen Wetterbedingungen traten 154 Schwinger gegeneinander an. Genauso wichtig wie der sportliche Teil war der gesellige. Es war ein Tag der Begegnungen. Mehr...

Höri feiert Fest mit Gastregion Appenzell

Höri Rund 17 000 Gäste kamen am Wochenende ans Hörifäscht. Sie feierten mit 41 teilnehmenden Gewerbetrieben und nicht weniger als 18 Gastwirtschaften. Mehr...

Spannender Mord im Pfarrhaus

Bülach Nicht weniger als 250 Gäste haben am Freitag die Premiere des Stücks «Mord im Pfarrhaus» der Spielleute von Seldwyla besucht. Mehr...

Hintergrund

Allen Gewerblern gerecht werden

Höri Zum ersten Mal lud die Politische Gemeinde Höri am Dienstagabend mit Unterstützung des Gewerbevereins zu einem Wirtschaftsanlass ein. Gastredner war Stefan Conrad, Mitglied der Geschäftsleitung Flughafen Zürich AG. Die Gewerbler nutzten diese Gelegenheit auch zur Kontaktpflege. Mehr...

Schulfest mischt die Kulturen

Bülach Gegen 600 Besucher genossen gestern Abend die fröhliche Stimmung im Schulhaus böswisli. Mehr...

Sie teilen die Leidenschaft für den Stahl

Höri Vor 45 Jahren gründete Patron Peter Hiltebrand gemeinsam mit Gattin Elisabeth seinen Betrieb. Inzwischen sind es drei Generationen, welche die Kunstschlosserei mit Leidenschaft und Knowhow betreiben. Hergestellt wird alles vor Ort, sowohl mit modernen gesteuerten als auch mit sehr alten Maschinen. Mehr...

Zeit für die Bühne ist reif –René Bisang wagt den grossen Schritt

Weiach «Es ist Zeit, zu leben», heisst der Titel seiner CD und der kommt nicht von ungefähr. René Bisang hat sich entschieden sein Leben umzukrempeln, um als Schlagersänger von der Musik leben zu können. Morgen Samstag stellt er im Restaurant Löwen in Niederglatt sein erstes Album vor. Mehr...

Geheimnis rund um neue Uniformen ist gelüftet

Eglisau Mit rassigen Klängen und einem Gala-Dinner feierte die Brass Band Eglisau die Einweihung ihrer neuen Uniformen. 240 Gäste warteten in der Mehrzweckhalle Steinboden gespannt auf den Moment der Präsentation. Mehr...

Interview

Die Vandalenakte nehmen zu

Glattfelden Seit mehreren Wochen mehren sich die Reklamationen von Einwohnern rund um den Dorfkern, welche sich vor allem an den Wochenenden bis in die frühen Morgenstunden von Jugendlichen belästigt fühlen. Der Schulpflegepräsident stellt sich den Vorwürfen. Mehr...


Video

Jetzt wird in Mundart gesungen

Buchberg-Rüdlingen Manuel Steck ist seit 25 Jahren eine feste Grösse in der Rock’n’Roll- und Gospel-Szene. Der Musiker erobert als «MG Grace» die Herzen des Publikums im Nu. Nun präsentiert Steck unter dem Namen Manu eine Single in Mundart mit dem Titel «Mir gönd no lang nöd hei». Mehr...

Weinfest mit preisgekrönten Tropfen

Wil Das Weinfest der Winzerfamilie Neukom lockte am Pfingstwochenende rund 1000 Gäste nach Wil. Rösti und Bratwurst, unterhaltsame Musik sowie edle Tropfen vom eigenen Weingut sorgten für zwei vergnügliche Tage voller Geselligkeit. Mehr...

Viel Prominenz am Sägemehlring

Weiach Rund 5000 Besucherinnen und Besucher zog es amSonntag auf das Festareal des Kantonalschwingfests in Weiach. Bei optimalen Wetterbedingungen traten 154 Schwinger gegeneinander an. Genauso wichtig wie der sportliche Teil war der gesellige. Es war ein Tag der Begegnungen. Mehr...

Höri feiert Fest mit Gastregion Appenzell

Höri Rund 17 000 Gäste kamen am Wochenende ans Hörifäscht. Sie feierten mit 41 teilnehmenden Gewerbetrieben und nicht weniger als 18 Gastwirtschaften. Mehr...

Spannender Mord im Pfarrhaus

Bülach Nicht weniger als 250 Gäste haben am Freitag die Premiere des Stücks «Mord im Pfarrhaus» der Spielleute von Seldwyla besucht. Mehr...

Einbruch in Privatbrauerei

Glattfelden In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Privatbrauerei in Glattfelden eingebrochen. Der Sachschaden ist minim. Mehr...

Dorfchilbi hält die Tradition bewusst hoch

Glattfelden Vom Freitag- bis zum Sonntagabend fand die traditionelle Dorfchilbi statt. Rund 700 Besucher genossen die Atmosphäre von Karussell und Schiessbudenbetrieb, vermischt mit dem Duft von Zuckerwatte, Fischknusperli und Grilladen. Mehr...

Bacchus hätte seine Freude an diesem Tag

Tag der offenen Weinkeller Der erste Mai ist traditionsgemäss der Tag der offenen Weinkeller. Auch 19 Weinproduzenten des Zürcher Unterlandes nutzten die Gelegenheit, Besucher von der Qualität ihrer Weine zu überzeugen. Mehr...

Stromerzeugung mit Ästhetik vereint

Glattfelden Die Firma Solarkeiser hat vor kurzem ein Dach an einer Referenzanlage an der Friedhofstrasse in Glattfelden mit Solardachziegeln bedeckt. Mehr...

Auftakt in die Marktsaison ist gelungen

Glattfelden Am Samstagvormittag wurde die dritte Marktsaison mit 16 Ständen auf dem Areal des Gasthauses Löwen eröffnet. Mehr...

Kunstvolle Schrift fliesst aus der Feder

Kloten Cornelia Arnold ist gelernte Schriften-/Reklamemalerin. Inzwischen betreibt sie ihren Beruf nur noch als Hobby. Ihr Herzblut steckt aber noch immer in jedem einzelnen Kunstwerk. Dafür braucht es eine ruhige Hand und viel Kreativität. Mehr...

Dixie und Swing sorgen für heisse Stimmung

Glattfelnden An der Matinée ging es trotz kalter Februartemperaturen heiss zu. Die sechs Musiker des Chicago Hot Club spielten im Gottfried-Keller-Zentrum auf und rissen das Publikum mit einem Mix aus Jazz, Dixie und Swing mit. Mehr...

Die Parodie am Küchentisch

Glattfelden Wenn die Stars des Parodietheaters David Bröckelmann und Salomé Jantz heissen, reichen ein Küchentisch und zwei Stühle auf einer Bühne als Kulisse, um ein abendfüllendes Komikprogramm auf hohem Niveau zu erleben. Mehr...

Der «Blaue Löwe» ist künftig auf einem Weingut zu Hause

Freienstein-Teufen Rund 80 Gäste haben am Neujahrstag im Gemeindesaal von Freienstein-Teufen die Verleihungdes «Blauen Löwen» gefeiert. Nur dank Teamwork sei Erfolgmöglich, betonte Peter Gehring vom Weingut Gehring, das den Preis erhielt. Mehr...

Ortsmuseum öffnete seine Türen

Hochfelden Adventszeit ist vielerorts die Zeit der geöffneten Türen. Am Wochenende zog es in Hochfelden rund 60 Besucher vor das alte Feuerwehrgebäude, wo sie sich gemeinsam auf die Weihnachtszeit einstimmen konnten. Rege besucht wurde auch das Ortsmuseum im Obergeschoss. Mehr...

Allen Gewerblern gerecht werden

Höri Zum ersten Mal lud die Politische Gemeinde Höri am Dienstagabend mit Unterstützung des Gewerbevereins zu einem Wirtschaftsanlass ein. Gastredner war Stefan Conrad, Mitglied der Geschäftsleitung Flughafen Zürich AG. Die Gewerbler nutzten diese Gelegenheit auch zur Kontaktpflege. Mehr...

Schulfest mischt die Kulturen

Bülach Gegen 600 Besucher genossen gestern Abend die fröhliche Stimmung im Schulhaus böswisli. Mehr...

Sie teilen die Leidenschaft für den Stahl

Höri Vor 45 Jahren gründete Patron Peter Hiltebrand gemeinsam mit Gattin Elisabeth seinen Betrieb. Inzwischen sind es drei Generationen, welche die Kunstschlosserei mit Leidenschaft und Knowhow betreiben. Hergestellt wird alles vor Ort, sowohl mit modernen gesteuerten als auch mit sehr alten Maschinen. Mehr...

Zeit für die Bühne ist reif –René Bisang wagt den grossen Schritt

Weiach «Es ist Zeit, zu leben», heisst der Titel seiner CD und der kommt nicht von ungefähr. René Bisang hat sich entschieden sein Leben umzukrempeln, um als Schlagersänger von der Musik leben zu können. Morgen Samstag stellt er im Restaurant Löwen in Niederglatt sein erstes Album vor. Mehr...

Geheimnis rund um neue Uniformen ist gelüftet

Eglisau Mit rassigen Klängen und einem Gala-Dinner feierte die Brass Band Eglisau die Einweihung ihrer neuen Uniformen. 240 Gäste warteten in der Mehrzweckhalle Steinboden gespannt auf den Moment der Präsentation. Mehr...

Gotthelf hätte seine helle Freude gehabt

Bülach Die Gaststube im Sternen von Nussbaumen war mit 45 Gästen bis auf den letzten Platz besetzt. Gelauscht wurde dem Hörspiel «Geltstag» von Jeremias Gotthelf. Mehr...

125 000 Liter Milch von Kuh Carmen

Hochfelden Kommender Samstag ist der Tag der Milch. Grund genug für den «ZU» mal in den Alltag von Kuh Carmen zu schauen. Sie lebt auf dem Willenhof in Hochfelden. Mit 16 Jahren ist sie die älteste Kuh im Stall und der Liebling der Familie Leu. Mehr...

Ein Hörspielabend ganz wie zu Gotthelfs Zeiten

Nussbaumen/Bülach Am 20. April wird im Landgasthof Sternen der erste Hörspielabend durchgeführt. Er steht ganz unter dem Zeichen von Jeremias Gotthelf. Passend zum Stück «Geltstag» wartet auf die Gäste ein kulinarischer, urchiger Genuss samt regionalen Weinen. Mehr...

Das Gewerbe als einwichtiger Pfeiler der Gesellschaft

Eglisau Am Wochenende fand die 13. Auflage der EglisauerGewerbe- und Shoppingmeile rund um die Zürcherstrasse statt. Rund 4000 Besucher erhielten von 18 mitmachenden Gewerbetreibende zahlreiche Informationen. Mehr...

Gasthaus zum Löwen unter neuer Führung

Glattfelden Seit Mitte März führt Rajkumar Senathirajah als neuer Pächter das Gasthaus zum Löwen. Der gebürtige Tamile ist gelernter Koch und setzt auf gutbürgerliche Schweizer Küche. Ideen für Gerichte aus der Heimat sind aber auch vorhanden. Mehr...

Miss Marple entlarvt den Mörder mit Garantie

Bülach Die Spielleute von Seldwyla sind auf Hochtouren daran, sich auf die Premiere ihres neuen Stücks vorzubereiten. Mit «Mord im Pfarrhaus» leben ab dem 5. Mai die Zeiten von Agatha Christie wieder auf. «Miss Marple» Ursula Pfeiffer ­erzählt einiges über ihre Rolle der schrulligen alten Dame. Mehr...

Männerchor besingt die Freude am Leben

Glattfelden Am Samstag luden die 21 Mitglieder des Männerchors zu ihrem traditionellen Abend. Rund 60 Gäste verbrachten auf dem Sunnehof in Oski’s Besenbeiz eine gemütliche Zeit. Mehr...

Neue Pächterin ist Allrounderin und spielt auch selber Bälle übers Netz

Bülach Seit dem 1. Januar hat die Tennishalle Bülach mit Andrea Schlegel eine neue Pächterin. Die 45-Jährige erzählt von 15-Stunden-Tagen, ihrer Leidenschaft fürs Tennis und wie sie dank dem Sport zur Liebe fand. Mehr...

Mit «Gut Schuss» ins neue Jahr gerutscht

Glattfelden Das Sauschiessen am Berchtoldstag ist seit über 40 Jahren Tradition in Glattfelden. Dieses Jahr zielten 72 Schützen und Schützinnen auf die Wildsauscheibe, einige mehr als letztes Jahr. Noch wichtiger als sportliche Erfolge war die Geselligkeit. Mehr...

Sie nimmt Abschied von ihrem «Laden im Laden»

Bachenbülach / Oberglatt 35 Jahre war sie Rayonleiterin Früchte und Gemüse am gleichen Ort in Bachenbülach. Zuerst kümmerte sie sich in der Waro, dann 13 Jahre lang im Coop Megastore um Gemüse, exotische Früchte und verstreute Erdbeeren. Nun tritt die 63-jährige Oberglatterin Iris Galimberti den Ruhestand an. Mehr...

Die Vandalenakte nehmen zu

Glattfelden Seit mehreren Wochen mehren sich die Reklamationen von Einwohnern rund um den Dorfkern, welche sich vor allem an den Wochenenden bis in die frühen Morgenstunden von Jugendlichen belästigt fühlen. Der Schulpflegepräsident stellt sich den Vorwürfen. Mehr...

Stichworte

Autoren