Zürich-Oerlikon

Bewaffneter Räuber fesselt Coop-Angestellte bei Überfall

Ein Mann hat am Mittwochabend die Coop-Filiale Dorflinde in Zürich-Oerlikon überfallen und mehrere tausend Franken erbeutet. Der Unbekannte bedrohte das Personal mit einer Faustfeuerwaffe. Einer der Angestellten erlitt einen Schock und musste von Schutz & Rettung behandelt werden.

Die Coop-Filiale Dorflinde wurde brutal überfallen.

Die Coop-Filiale Dorflinde wurde brutal überfallen. Bild: Screenshot Google Street View

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Täter betrat kurz nach 20 Uhr das Geschäft und zwang die Angestellten, ihm das Bargeld aus dem Tresor auszuhändigen. Danach fesselte er sie und flüchtete, wie die Stadtpolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Die Opfer konnten sich selbst befreien und alarmierten die Polizei. (past/sda)

Erstellt: 20.04.2017, 11:56 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Den Knopf in der Kinderzunge lösen

Sonnenschutz Die Schattenseiten des Sonnenbads

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!