Axpo-Chef schlägt neues Preismodell mit Millioneneinnahmen vor

Der Nordostschweizer Stromriese Axpo propagiert eine CO2-Abgabe, die auf dem gesamten in der Schweiz verbrauchten Strom erhoben werden soll. Der Strompreis für Firmen und Private würde dadurch gemäss Axpo-Schätzungen um rund 5 Prozent steigen. Mehr...

Implenia-Chef: „Wohneigentum ist weniger in Mode“

2016 wurden zwei Drittel aller Wohnungen, die der grösste Schweizer Baukonzern Implenia herstellte, als Renditeliegenschaften vermietet. Lediglich ein Drittel wurde als Stockwerkeigentum verkauft. Mehr...

Sonntagspresse über Eizellen, Züge und Zweihunderternoten

Die Sonntagszeitungen berichten über die Folgen der Ablehnung der Unternehmenssteuerreform III, wie die Trump-Wahl sich auf Stadler Rail auswirkt, und wieviele Zweihunderternoten im Umlauf sind. Eine Übersicht über die Schlagzeilen in unbestätigten Meldungen: Mehr...

Neuer Versuch für Marke Blackberry mit Tastatur-Telefon

Ein neues Handy mit klassischer Tastatur soll der Marke Blackberry helfen, wieder Fuss im hart umkämpften Smartphone-Geschäft zu fassen. Das Modell "KEYone" wurde am Samstagabend in Barcelona präsentiert. Mehr...

Bei Schweizer Hotels legen Online-Buchungen 2016 stark zu

Online-Buchungsplattformen gewinnen bei Hotels immer grösseres Gewicht: 2016 stieg ihr Anteil bei Buchungen in der Schweiz gegenüber dem Vorjahr um 6,7 Prozent auf rund 27 Prozent. Die drei Plattformen Booking, Expedia und HRS beherrschen das Geschäft. Mehr...

Neuer Name für Mallorcas Party-Kiosk "Ballermann 6"

Die berühmte Strandbude "Ballermann 6" an der Playa de Palma auf Mallorca bekommt ein neues Gesicht - und einen neuen Namen: Ab sofort prangt an der Front der Schriftzug "Beach Club Six". Mehr...

Trump sagt Teilnahme am Korrespondenten-Dinner ab

US-Präsident Donald Trump hat seine Teilnahme am traditionellen Dinner der Korrespondenten im Weissen Haus abgesagt. Trump gab seine Entscheidung, die mit einer langen Tradition von US-Präsidenten bricht, am Samstag im Kurzbotschaftendienst Twitter bekannt. Mehr...

Tausende drängen in die Berge - Fahrt wird zur Geduldsprobe

Der Sonnenschein hat am Samstag Zehntausende in die Berge gelockt. Doch bis die Schneesportler ihre Skis und Snowbords vom Autodach packen und an die Füsse schnallen konnten, mussten sie sich gedulden: Überall staute sich der Verkehr. Mehr...

UNO-Bericht zeigt Nordkoreas Tricks zur Umgehung der Sanktionen

Nordkorea umgeht nach Einschätzung der UNO die internationalen Sanktionen mit einem Geflecht aus Firmen in der ganzen Welt. Unterstützt werde das durch einen noch immer teilweise möglichen Zugang zum Bankensystem. Mehr...

Landschaftsschützer kritisieren Abbruch von alten Bauernhäusern

Im Kanton St. Gallen müssen zu viele alte Bauernhäuser neuen Wohnhäusern weichen. Dutzende von Abbruchgesuchen seien in den letzten Monaten publiziert worden, kritisiert die Stiftung für Landschaftsschutz (SL). Der Kanton verhalte sich zu passiv. Mehr...

US-Behörde sammelt Entwürfe für Mauer zu Mexiko

Die US-Grenzschutzbehörde CBP hat zu einem Ideenwettbewerb für die von Präsident Donald Trump geplante Grenzmauer zu Mexiko aufgerufen. Die entsprechende Aufforderung solle bis zum 6. März veröffentlicht werden, kündigte Behörde am Freitag an. Mehr...

Trump-Regierung lässt NASA Mond-Umflug mit neuer Raumkapsel prüfen

Die NASA prüft nach einer Anweisung der neuen US-Regierung das Vorziehen des ersten bemannten Flugs der neuen "Orion"-Raumkapsel im Form einer Mond-Umrundung. Es handle sich zunächst nur um eine Studie. Mehr...

Kalifornien investiert 437 Millionen Dollar in Hochwasserschutz

Nach den schweren Überschwemmungen will der US-Bundesstaat Kalifornien 437 Millionen Dollar in den Hochwasserschutz investieren. Die jüngsten Unwetter hätten dazu geführt, dass eine Überlauftalsperre erodiert sei, Strassen zerbröselt und Dämme gebrochen seien. Mehr...

US-Medien kritisieren Ausschluss von Vertretern bei Pressebriefing

Der Ausschluss von mehreren namhaften US-Medien von einem Pressebriefing des US-Präsidialamts ist in der Branche auf scharf Kritik gestossen. Die Nachrichtenagentur AP und das "Time"-Magazin boykottierten die Fragerunde aus Solidarität mit ihren Kollegen. Mehr...

VW-Führungsspitze verdient künftig weniger

Bei Volkswagen sollen die Top-Manager nach dem Abgasskandal und massiver öffentlicher Kritik künftig weniger verdienen. Der Verwaltungsrat beschloss am Freitag in Wolfsburg eine Reform des Vergütungssystems. Mehr...

Trump: Medien erfinden Quellen und Geschichten

US-Präsident Donald Trump hat den amerikanischen Medien unterstellt, sie würden Geschichten erfinden. "Sie haben keine Quellen, sie denken sie sich aus", sagte Trump am Freitag in einer Rede auf der CPAC-Konferenz in Washington. Mehr...

Kein Schweizer Markenschutz für rotbesohlte Louboutin-Highheels

Highheels mit roter Sohle sind das Markenzeichen des Pariser Schuh- und Taschendesigners Christian Louboutin. Im Gegensatz zu anderen Ländern wird diese Kreation in der Schweiz jedoch keinen Markenschutz erhalten. Mehr...

Kantone wollen mehr Klarheit bei neuer Unternehmenssteuerreform

Nach dem Nein zur Unternehmenssteuerreform III ist auch bei den Kantonen guter Rat teuer. Die Finanzdirektoren haben sich am Freitag zu einer ersten Aussprache getroffen. Konkrete Vorschläge sind dabei nicht herausgekommen. Mehr...

Produzenten erachten Waadtländer Süssgetränke-Steuer als ungerecht

Der Entwurf der Waadtländer Regierung für eine Steuer auf Süssgetränken zur Finanzierung der Zahnarztkosten kommt in der Getränkebranche nicht gut an. Sie bezeichnet den Vorschlag als ungerecht und zweifelt an der Effizienz. Mehr...

Sika will auch von allfälligem Mauerbau Trumps profitieren

Der Bauchemiekonzern Sika hegt Hoffnungen auf den neuen US-Präsidenten Donald Trump, der ein gigantisches Infrastrukturprogramm im Umfang von 137,5 Milliarden Dollar angekündigt hat. Auch bei einem Mauerbau an der Grenze von Mexiko wäre Sika sehr wahrscheinlich dabei. Mehr...

Preisüberwacher nimmt Online-Buchungsplattformen unter die Lupe

Preisüberwacher Stefan Meierhans will im laufenden Jahr die Angebote der digitalen Wirtschaft genauer unter die Lupe nehmen. Gegen die Online-Buchungsplattform Booking.com ist bereits eine Untersuchung hängig. Ein Schwerpunkt sind auch die Gesundheitskosten. Mehr...

Royal Bank of Scotland mit neuntem Verlustjahr in Folge

Die verstaatlichte Royal Bank of Scotland (RBS) hat im vergangenen Jahr erneut Milliarden verloren. Mit einem Minus von knapp 7 Milliarden Pfund (rund 8,8 Milliarden Franken) war 2016 das neunte Verlustjahr in Folge, wie das Institut am Freitag in London mitteilte. Mehr...

Raiffeisen-Gruppe schreibt 2016 weniger Gewinn

Die Raiffeisen-Bankgruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr einen tieferen Gewinn erwirtschaftet. Mit 754 Millionen Franken blieben unter dem Strich 6,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Es war der dritthöchste Gewinn in der Geschichte der Bank. Mehr...

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.