Zum Hauptinhalt springen

Videospiele im LebenslaufSie gamen 16 Stunden pro Monat? Werden Sie Arzt!

Weil qualifizierte Arbeitskräfte fehlen, suchen Personaldienstleister in unscheinbaren Gemeinschaften nach den gefragten Fähigkeiten – etwa bei Videospielern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.