Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grossrazzia legt Stadt lahmWegen Kunstraub: 1600 Polizisten durchkämmen Berlin

Grosseinsatz in Berlin: Rund 1640 Polizeibeamte aus acht deutschen Bundesländern haben 18 Objekte durchsucht. (17. November 2020)

Suche nach entwendeten Juwelen

Bislang gab es drei Festnahmen. Drei Männer im Alter von 23 und 26 Jahren sollen noch gleichentags in Dresden dem Haftrichter vorgeführt werden. (17. November 2020)
Wegen des Einsatzes ist über den ganzen Tag hinweg mit erheblichen Verkehrseinschränkungen im gesamten Stadtgebiet zu rechnen. (17. November 2020)
Einer der spektakulärsten Einbrüche der vergangenen Jahrzehnte: Im November 2019 wurden in Dresden aus der Schatzkammer Grünes Gewölbe Kunstschätze von kaum messbarem Wert gestohlen. (17. November 2020)
26 Kommentare
Sortieren nach:
    Max Ritter

    Das politische Europa scheint die Lage mit diesen Kriminellen Arab Gangs völlig zu unterschätzen. Dann erhalten diese auch noch einen EU Pass, soviel zur Diskussion Einbürgerungshürde. Diese Arab Clans und Sippen gehören alle samt rausgeschafft, Pass hin oder her. Ich verstehe nicht, wie sich in diesem Fall Deutschland über den Tisch ziehen lässt und solche Kriminelle im Land duldet. Kein Wunder laufen die Leute in die Rechte Ecke.