Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erfolgreich in der Krise32-jährige Zürcherin erfindet die Personalvermittlung neu

Schnell, günstig und transparent will sie ihre Dienste anbieten: Claudia Bolliger, Chefin von Lionstep, in ihrem Büro in Zürich.

Drei Kandidaten für 3000 Franken

Bolliger beschäftigt 40 Angestellte und vermittelt Fachkräfte für Kunden in Europa, Asien und ab 2021 auch in den USA.

Wir bringen den Unternehmen bei, dass sie nicht einfach eine Stelle ausschreiben, sondern sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren.

Claudia Bolliger, Firmengründerin

Post, Adidas und Mobiliar als Kunden

34 Kommentare
    Werner Wenger

    Auf dieser mittelmässigen Preisbasis wird von dieser Firma vermutlich auch nur mittelmässiges Personal vermittelt. Eine Suchmaschine kann sehr wohl „Topleute“ finden. Kann sie auch überzeichnete Profile von solchen, die die wahren Qualitäten darstellen unterscheiden? Was über diese Firma berichtet wird, klingt nicht sehr vertrauenswürdig. Wenn das stimmen würde müssten ja fast alle Personalvermittler den Hut an den Nagel hängen.