Zum Hauptinhalt springen

Berufliche NeuorientierungAb 40 noch mal zur Berufsberatung

Der Bund fördert eine kostenlose Laufbahnberatung für Inländer über 40. Nächstes Jahr geht es im Kanton Zürich los – nach einem Walliser Modell.

Angeboten werden die Beratungen in den bestehenden Berufsinformationszentren (BIZ).
Angeboten werden die Beratungen in den bestehenden Berufsinformationszentren (BIZ).
Foto: Valérie Chételat

Der Bundesrat will sicherstellen, dass die Schweizer Firmen so viele Arbeitskräfte wie möglich im Inland rekrutieren. Aus seiner Sicht kann das nur gelingen, wenn das Potenzial im Inland möglichst gut genutzt wird und die einheimischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer den stetig verändernden Herausforderungen gewachsen sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.