Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Diktatur in AfrikaAfrikas letzter absoluter Monarch

Was tut er gegen eine Wirtschaftskrise? Rolls-Royce für sich und seinen Harem importieren. Eswatinis König Mswati III.

15 Frauen, 21 Töchter und Söhne

Er liess den Namen des Landes ändern, weil «Swasiland» zu oft mit «Switzerland» verwechselt wurde.

Nicht der Hellste

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Sacha Meier

    Ein Monarch muss halt auch etwas für seine Untertanen tun. sonst kommt eben der nächste.