Zum Hauptinhalt springen

Testfahrt von Bülach nach ZürichAlle tragen die Maske, aber viele falsch

Obwohl die Masken am ersten Tag in den Unterländer Bussen und Zügen pflichtbewusst getragen wurden, fehlt es oft an der richtigen Handhabung.

Seit Montag ist das Tragen von Schutzmasken im öffentlichen Verkehr Pflicht.
Seit Montag ist das Tragen von Schutzmasken im öffentlichen Verkehr Pflicht.
Foto: Sibylle Meier

Das zeigt ein Augenschein an Tag 1 mit Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr: Wer heute keine Maske mehr trägt, erntet schnell komische Blicke. Dabei waren sie vor einigen Wochen noch eine Einzelerscheinung. Bereits Ende letzter Woche konnte man in den Bussen und Zügen im Unterland dann einen Anstieg beobachten, und nun werden die Hygiene- oder Stoffmasken von der grossen Mehrheit der Pendlerinnen und Pendler ohne grossen Widerstand getragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.