Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tötungsfall von SubergAngeklagter bringt kaum ein Wort zur Tat über die Lippen

Der 27-jährige Hauptverdächtige (Mitte) tut sich vor Gericht schwer, über seine vermeintliche Tat zu sprechen.

Schwieriger Start ins Erwachsenenleben

Im beschaulichen Ort Suberg erschütterte der gewaltsame Tod eines Ehepaares im November 2017 die Bevölkerung. Nun steht der Sohn der beiden wegen Mordes vor Gericht.

Kaum in Worte zu Fassen

Kaum Worte für die Tat

SDA