Zum Hauptinhalt springen

Familiengärten am Stadtweiher BülachAuf der Suche nach dem Paradies

Unsere Autorin hat den Bülacher Schrebergärten einen Besuch abgestattet und ein kleines Himmelreich vorgefunden.

Monika Meierhofer pflegt ihren Garten seit 50 Jahren allein.
Monika Meierhofer pflegt ihren Garten seit 50 Jahren allein.
Foto: Sibylle Meier

Beim Stadtweiher lässt ein Esel einen gellenden und offenbar tief eingerosteten «Ia-Jauchzer» los. So durchdringend laut, dass die Kinder beim Klettern und Herunterrutschen innehalten und die Mama das Handy fallen lässt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.