Zum Hauptinhalt springen

Sternwarte lud zur BeobachtungAuf Kometenjagd in Bülach

Komet Neowise ist seit wenigen Tagen am Abendhimmel sichtbar. Am Montag nutzten rund 50 Interessierte die Gelegenheit, ihn von der Sternwarte Bülach aus anzuschauen.

Andreas Schweizer zeigt das grosse Teleskop. Die Interessierten sind gekommen, um Komet Neowise zu beobachten. Das brauchte aber etwas Geduld.
Andreas Schweizer zeigt das grosse Teleskop. Die Interessierten sind gekommen, um Komet Neowise zu beobachten. Das brauchte aber etwas Geduld.
Foto: Sibylle Meier

Sie brauchten Geduld, die rund 50 Sternguckerinnen und Sterngucker. Am Montagabend waren sie zur Sternwarte Bülach gekommen, um Komet Neowise zu beobachten. Gegen 22.30 Uhr liess sich dieser schliesslich blicken, hinter dem Wolkendunst als kleiner weisslicher Punkt, um 23 Uhr war dann auch der Schweif gut zu erkennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.