80-jähriger Patient stirbt bei Unfall mit Ambulanz in Niedersachsen

Bei einem Zusammenstoss zwischen einer Ambulanz und einem Sportwagen ist im niedersächsischen Wolfenbüttel am Mittwoch ein 80-jähriger Patient ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Salzgitter mitteilte, kollidierten die beiden Fahrzeuge auf einer Kreuzung. Mehr...

Umstrittene Auktion von Nashorn-Hörnern in Südafrika beginnt

In Südafrika hat am Mittwoch eine international umstrittene Online-Auktion von 264 Nashorn-Hörnern begonnen. Auf der Website verschwand der Countdown bis zum Start und wurde ersetzt durch den Hinweis: "Erste legale Rhinozeros-Horn-Auktion in Südafrika". Mehr...

British Columbia kämpft gegen grösstes Feuer ihrer Geschichte

In British Columbia haben sich 19 Brandherde zum grössten Feuer in der Geschichte der westkanadischen Provinz entwickelt. Der Brand habe sich auf einer Fläche von 467'000 Hektar ausgebreitet, teilten die Behörden am Dienstag (Ortszeit) mit. Mehr...

Linkin Park plant nach Tod ihres Sängers öffentliche Gedenkstätte

Nach dem Suizid von Linkin-Park-Sänger Chester Bennington plant seine Band eine öffentliche Gedenkstätte für ihn. Dazu werde es eine "besondere öffentliche Veranstaltung" in Los Angeles geben, teilte die Band am Dienstag via Facebook mit. Details gebe es später. Mehr...

"Das Joshua-Profil": Bestseller-Autor Fitzek feiert Bildschirmdebüt

Bestseller-Autor Sebastian Fitzek gibt mit einer kurzen Sprechrolle in der Verfilmung seines Romans "Das Joshua-Profil" sein Fernsehdebüt. Es handle sich um seinen ersten Auftritt als Schauspieler, sagte der 45-Jährige am Set des Films in Berlin am Dienstag. Mehr...

Tote und Verletzte bei Taifun "Hato" in China

Mit hohen Wellen, heftigen Böen und Wolkenbrüchen hat Taifun "Hato" in Südchina und den chinesischen Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau gewütet. In Macau starben mindest drei Menschen, wie die "​South China Morning Post" ​​am Mittwoch berichtete. Mehr...

Afghanischer Präsident ruft Taliban zur Umkehr auf

Der afghanische Präsident Aschraf Ghani hat die neuen US-Pläne für Afghanistan am Mittwoch zum Anlass genommen, die Taliban zum Frieden aufzurufen. Gleichentags wurden bei einem Taliban-Anschlag im Süden des Landes mindestens fünf Personen getötet. Mehr...

Deutsche Ikone aus Korfu: Vicky Leandros wird heute 65

Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im Kalender des Stars. Heute feiert die Sängerin den 65. Geburtstag. Mehr...

Wahlen in Angola setzen der Ära von Präsident dos Santos ein Ende

Im südwestafrikanischen Staat Angola haben am Mittwoch die Parlamentswahlen begonnen, bei denen auch der neue Präsident bestimmt wird. Der 74-jährige Präsident Eduardo dos Santos tritt nach 38 Jahren im Amt nicht mehr an. Mehr...

In Dänemark gefundene Frauenleiche ist vermisste Journalistin

Eine seit einer Fahrt mit einem Privat-U-Boot in Dänemark vermisste schwedische Journalistin ist tot. Ein an der Küste vor Kopenhagen gefundener weiblicher Torso wurde identifiziert. Es handle sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall. Mehr...

Trump verteidigt Position zu Rassismus und wettert über die Medien

US-Präsident Donald Trump hat bei einer Grosskundgebung in Arizona seine Position zu Rassisten in den USA verteidigt. Nach den Zusammenstössen bei einer Demo in Charlottesville habe er sofort und eindeutig ablehnend reagiert. Er kritisierte die Medien. Mehr...

Nach Unfallserie: Kommandant von betroffener US-Flotte vor Ablösung

Nach einer Serie von Unfällen von US-Kriegsschiffen im Pazifik mit mehreren Toten steht der Kommandant der betroffenen siebten US-Flotte vor der Ablösung. Vizeadmiral Joseph Aucoin soll noch am Mittwoch seines Postens enthoben werden. Mehr...

Österreichs Aussenminister wirft Erdogan "diktatorische Züge" vor

Österreichs Aussenminister Sebastian Kurz hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan "diktatorische Züge" vorgeworfen. Zwei deutsche Ministerkollegen plädierten zudem für strengere Kontrollen von Erdogan-nahen Vereinen und Moscheen in Deutschland. Mehr...

Venezuelas Ex-Generalstaatsanwältin reist nach Brasilien weiter

Venezuelas nach Kolumbien geflohene ehemalige Generalstaatsanwältin Luisa Ortega ist nach Brasilien weitergereist. Wie die kolumbianischen Migrationsbehörden am Dienstag mitteilten, regelte sie zuvor die erforderlichen Ausreiseformalitäten. Mehr...

US-Aussenminister würdigt jüngste "Zurückhaltung" Nordkoreas

Im Atomstreit mit Nordkorea hat US-Aussenminister Rex Tillerson die jüngste "Zurückhaltung" Pjöngjangs gewürdigt. Er sei froh, dass Nordkorea "ein gewisses Mass an Zurückhaltung" geübt habe, was es so zuletzt nicht gegeben habe. Er äusserte Hoffnung auf Gespräche. Mehr...

Infrastruktur-Berater wenden US-Präsident Trump den Rücken zu

Nach der Empörung wegen der Äusserungen von US-Präsident Donald Trump über Rechtsextremisten kehren ihm weitere Berater den Rücken. Mehrere Mitglieder des Nationalen Infrastrukturbeirates (NIAC) legten ihre Posten nieder. Mehr...

Umfrage: Fast die Hälfte der deutschen Wähler noch unentschlossen

In Deutschland weiss fast die Hälfte der Wähler einen Monat vor der Bundestagswahl noch nicht, für wen sie am 24. September stimmen will. Wie aus einer Umfrage von Allensbach für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" hervorgeht, sind 46 Prozent noch unentschlossen. Mehr...

Mark Wahlberg mit 68 Millionen bestbezahlter Schauspieler

Mark Wahlberg war in den vergangenen zwölf Monaten der bestbezahlte Schauspieler der Welt. 68 Millionen Dollar konnte er laut aktueller Liste des Magazins "Forbes" in diesem Zeitraum einstreichen - für die Filme "Transformers: The Last Knight" und "Daddy's Home 2". Mehr...

Verdächtiger gesteht Planung von grösserem Anschlag in Katalonien

Nach den Anschlägen in Katalonien hat einer der Terrorverdächtigen vor Gericht die Vorbereitung eines noch grösseren Anschlags gestanden. Dies verlautete am Dienstag aus spanischen Justizkreisen in Madrid. Er ist einer der vier überlebenden Mitglieder der Terrorzelle. Mehr...

Iraks Regierungskräfte dringen in IS-Bastion Tal Afar ein

Zwei Tage nach Beginn einer Bodenoffensive auf eine der letzten IS-Bastionen im Irak sind Regierungskräfte erstmals auf das Gebiet der Stadt Tal Afar vorgedrungen. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.