Zum Hauptinhalt springen

Art-Déco-Gebäude in Liverpool brennt

Das berühmte Littlewoods Building im englischen Liverpool steht in Flammen. 40 Prozent des Gebäudes sind betroffen.

Berichte über Verletzte liegen nicht vor: Das Littlewoods Building in Liverpool steht in Flammen. (2. September 2018)
Berichte über Verletzte liegen nicht vor: Das Littlewoods Building in Liverpool steht in Flammen. (2. September 2018)
Peter Byrne, Keystone
Die Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen im Art-Déco-Gebäude.
Die Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen im Art-Déco-Gebäude.
Peter Byrne, Keystone
Der Bürgermeister von Liverpool hofft, dass das Gebäude gerettet werden kann.
Der Bürgermeister von Liverpool hofft, dass das Gebäude gerettet werden kann.
Peter Byrne, Keystone
1 / 4

Im englischen Liverpool ist am Sonntagabend ein Grossbrand in einem berühmten Art-Déco-Gebäude ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand gegen 20 Uhr am Abend zunächst das Dach des Littlewoods Building in Flammen, anderthalb Stunden später waren bereits rund 40 Prozent des Gebäudes betroffen. Berichte über mögliche Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Er hoffe, dass das Gebäude gerettet werden könne, schrieb Liverpools Bürgermeister Joe Anderson im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Das Littlewoods Building stammt aus dem Jahr 1938. Es stand seit 2003 leer. Eine Reihe von Projekten für eine neue Nutzung des Gebäudes waren in der Vergangenheit fehlgeschlagen. Das Gebäude war zuletzt verkauft worden und sollte für Film- und Fernsehstudios genutzt werden.

AFP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch