Zum Hauptinhalt springen

Attentäter aus der Schweiz in Kosovo verurteilt

Wegen geplanter Mordanschläge auf Politiker erhielten mehrere Männer langjährige Haftstrafen. Zwei von ihnen waren in der Schweiz wohnhaft.

Richter in der kosovarischen Hauptstadt haben einen in der Schweiz lebenden Mann verurteilt: Strassenszene in Pristina. Foto: Keystone
Richter in der kosovarischen Hauptstadt haben einen in der Schweiz lebenden Mann verurteilt: Strassenszene in Pristina. Foto: Keystone

Es waren tumultartige Szenen, die sich am Mittwoch in einem Gerichtssaal in der kosovarischen Hauptstadt Pristina abspielten. Als die vorsitzende Richterin das Urteil verkündete, schallten ihr Schmährufe entgegen: «Verrat!», «Mafiastaat». Daraufhin musste die Polizei eingreifen und Avni L. aus dem Saal hinausführen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.