Zum Hauptinhalt springen

Harry Potter soll als Theaterheld auf die Bühne kommen

"Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling schreibt an einem Theaterstück über die Abenteuer des Zauberlehrlings. Das Stück soll 2016 in London auf die Bühne kommen, teilte die britische Schriftstellerin auf Twitter mit. Das Stück heisst "Harry Potter and The Cursed Child".

Joanne K. Rowling weiss, wie man eine bewährte Geldquelle am Sprudeln hält: Derzeit schreibt sie an einem "Harry Potter"-Stück (Archiv)
Joanne K. Rowling weiss, wie man eine bewährte Geldquelle am Sprudeln hält: Derzeit schreibt sie an einem "Harry Potter"-Stück (Archiv)
Keystone

Es soll eine Co-Produktion von Rowling, dem Autor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany werden. Zum Inhalt wollte sich Rowling nicht äussern. "Alles was ich sagen kann ist, dass es keine Fortsetzung sein wird", sagte sie. Die Bühne sei der richtige Ort, um die Geschichte zu erzählen. J.K. Rowling hat mit den "Harry Potter"-Romanen und mit Lizenzen an den daraus entstandenen Filmen ein riesiges Vermögen angehäuft. Vor wenigen Jahren war sie als erste weibliche Autorin Milliardärin geworden. Zu Rowlings Strategie gehört es, die Harry-Potter-Saga immer wieder mit neuem Leben zu füllen, um damit auch den Verkauf älterer Werke am Leben zu erhalten.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch