Zum Hauptinhalt springen

Margot Robbie soll Königin Elisabeth I. spielen

Die australische Schauspielerin Margot Robbie soll in die Rolle der englischen Königin Elisabeth I. schlüpfen.

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, wird die 26-jährige Robbie damit zur Gegenspielerin von Saoirse Ronan, die in dem geplanten Historiendrama "Mary Queen of Scots" die Rolle der Maria Stuart übernimmt. Die schottische Königin und ihre protestantische Cousine Elisabeth I. trugen im 16. Jahrhundert einen bitteren Machtkampf aus.

Die britische Theaterregisseurin Josie Rourke soll den Kostümfilm inszenieren. Ein Drehstart ist noch nicht bekannt. Robbie hatte kürzlich auch die Hauptrolle in dem geplanten Film "Marian" über die legendäre Gefährtin von Robin Hood angenommen. Zuletzt drehte sie das Filmdrama "I, Tonya", in dem sie die frühere US-Eiskunstläuferin Tonya Harding spielt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch