Zum Hauptinhalt springen

«Menschen sind dicht gedrängt in Wandschränken»

«Wenn wir keine Hilfe bekommen, werden Tausende, wenn nicht Millionen Puerto Ricaner in die USA kommen», sagt Puerto Ricos Gouverneur Ricardo Rosselló.
Spur der Verwüstung: Ein Mann steht in einem Haus in Roseau, der Hauptstadt der Karibik-Insel Dominica. (21. September 2017, Ortszeit)
Auf Kategorie 4 hochgestuft: Ein Satellitenbild von Hurrikan Maria um die Mittagszeit (Schweizer Zeit). (18. September 2017)
1 / 50

Menschen zusammengedrängt in Treppenhäusern

16 Todesfälle auf Karibikinseln