Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Galápagos-Inseln: Ölaustritt nach Unfall «unter Kontrolle»

Lebensmittelversorgung sichergestellt

Weltnaturerbe: Ein Ölteppich treibt auf die Galápagos-Inseln zu. (Archivbild)
Ein fallender Container hat ein Schiff zum Sinken gebracht.
Die 1978 von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärten Galápagos-Inseln gehören zu Ecuador und liegen tausend Kilometer westlich der südamerikanischen Küste.
1 / 4

SDA/chk