Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei verhinderte in Köln offenbar «weitaus grösseren Schaden»

Gefährliches Material: Die Polizei zeigt, was sie im Imbissrestaurant gefunden hat. (Quelle: Polizei NRW)

Der gelungene Einsatz der Spezialeinheit

Sondereinheiten im Einsatz: Eine Geiselnahme beschäftigt die Polizeikorps in Köln und Umgebung. (15. Oktober 2018)
Ein Täter nimmt im Kölner Hauptbahnhof eine Frau als Geisel.
Die Behörden schliessen einen Terrorakt nicht aus: Klaus Rüschenschmidt, Einsatzleiter der Polizei Köln, und Miriam Brauns, stellvertretende Kölner Polizeipräsidentin, informieren am Montagabend die Medien.
1 / 8

Familiäre Gründe für die Tat?

AFP/fal