Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Putin fährt erstmals in russischer Limousine vor

Präsident Putin fährt in einer russischen Limousine namens «Senat» über den Roten Platz. Das Auto ist 100-prozentig russisch. Der Staat subventionierte das Autobau-Projekt mit über 160 Millionen Euro. Bis 2020 sollen 5000 Stück erhältlich sein.
Wladimir Putin schüttelt Medwedew bei der Vereidigung die Hand. Zu den ersten Gratulanten gehörte der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (M.). (7. Mai 2018)
Auch der tscheschenische Präsident Ramsan Kadyrow war zu Gast im Kreml.
1 / 6

Im russischen Auto über den Roten Platz

Unruhige Zeiten

Machtfülle wie einst der Zar

Medwedew als Regierungschef

Tränengas gegen Demonstranten

Trump gratuliert

sda/afp/sep/nag