Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Papst-Gesandter hört chilenisches Missbrauchsopfer an

Missbrauchsopfer Juan Carlos Cruz ist nach dem Treffen mit dem Papst-Gesandten Charles Scicluna in Tränen aufgelöst.
Juan Carlos Cruz verabschiedet sich nach dem Treffen in New York.
«Ich hatte das erste Mal das Gefühl, dass uns zugehört wird», so Cruz – hier mit einem Freund. Nach dem Besuch in den USA wird Erzbischof Charles Scicluna in der kommenden Woche nach Chile reisen und dort weitere Zeugen befragen.
1 / 3

Papst entschuldigt sich für Wortwahl

SDA/scl