Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trump will Vortritt für Reiche im Internet

Die Netzneutralität ist ihm ein Dorn im Auge: Ajit Pai, Präsident der US-Kommunikationsbehörde, hat einen Plan zu deren Aufhebung vorgestellt. (Archivbild)
Die US-Kommunikationsbehörde FCC reguliert den Telekommunikationsmarkt. (Archivbild)
Der FCC will der Netzneutralität nun wieder den Garaus machen. Donald Trump hatte die Mehrheitsverhältnisse im FCC zugunsten der Republikaner verschoben. (21. November 2017)
1 / 5

Wer zahlt, wird bevorzugt

Mehr Innovation und Investitionen