Zum Hauptinhalt springen

Trumps Tiraden werden schärfer und schärfer

Die Analyse von knapp 35’000 Tweets zeigt: Der Ton des US-Präsidenten wird immer rauer. Verändert hat sich auch die Reaktion des Publikums.

Die negativ besetzten Tweets von US-Präsident Donald Trump sind heute viel weniger beliebt als noch vor wenigen Monaten.
Die negativ besetzten Tweets von US-Präsident Donald Trump sind heute viel weniger beliebt als noch vor wenigen Monaten.

In New York kursiert derzeit eine brisante Petition. Über 300’000 Personen haben sie bisher unterschrieben. Darin wird vorgeschlagen, die 5th Avenue auf Manhattan in «President Barack H. Obama» umzubenennen. Es handelt sich um die Strasse, an der auch der Trump Tower steht, das Zentrum des trumpschen Imperiums.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.