Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

28’400 Franken Baurechtszins für ZürichBaurecht für erste Schweizer Moschee soll verlängert werden

Die Mahmud-Moschee an der Zürcher Forchstrasse war das erste muslimische Gebetshaus der Schweiz. Im November 2020 läuft der 60-jährige Baurechtsvertrag aus.

300 AMJ-Mitglieder in Zürich und Umgebung

Der damalige Stadtpräsident von Zürich, Emil Landolt (rechts), wohnte der Eröffnung der Mahmud-Moschee am 22. Juni 1963 bei. Neben ihm sitzt der damalige Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen, Muhammad Zafrulla Khan.

SDA