Städtliabig gehört zum Sommerprogramm Die Bevölkerung des Rheinstädtchens liess sich durch nichts davon abhalten, ihren Abend mit allem Drum und Dran zu geniessen. Schätzungsweise 500 Besucherinnen und Besucher flanierten die Untergasse rauf und runter.

Das Weltgeschehen von einst lagert im zweiten Untergeschoss Dass auch «Altpapier» wertvoll sein kann, beweist das unterirdische Archiv des «Landboten»: Es hortet seit 1862 die News von gestern und ist damit auch eine wichtige historische Quelle.

Traktoren-Oldtimer halten ihre Parade ab Für die einen sind Traktoren unentbehrliche Zugpferde in der Landwirtschaft, für andere wiederum liebevoll umsorgte Fahrzeuge mit Oldtimerstatus. Am 15. Traktorentreffen in Lufingen standen beide Kategorien herausgeputzt in Reih und Glied.

2000 Kostüme der Operettenbühne standen zum Verkauf Nach 23 Jahren platzt das Depot der Operettenbühne Hombrechtikon aus allen Nähten. Darum hat der Verein erstmals rund 2000 Kostüme zum Verkauf angeboten.

Seuzach holt ersten Punkt Seuzach hat auf den verpatzten Saisonstart reagiert und mit einem 1:1 gegen Mendrisio den ersten Punkt ergattert.

Junge Bühnentiere mit packender Präsenz Neben Her und The Gardener and the Tree gehörte eine junge Band aus England zu den Highlights des Gratis-Samstags: Blaenavon. Den drei Mitgliedern wird prophezeit, dass sie bald zu den Stars gehören werden.

Meilemer Firma entsorgt nach der Streetparade 35 Tonnen Abfall Auch dieses Jahr blieben von der grössten Technoparade mehrere Tonnen Abfall auf den Strassen liegen. Für Ordnung in Zürich sorgte erneut die Meilemer Recyclingfirma Schneider Umweltservice AG.

Spaziergänge zwischen Feld und Himmel Mehrere Tausend Zuschauer konnten am Flugfest spektakuläre Manöver beobachten. Piloten flogen Loopings, eine Frau spazierte in der Luft auf Flügeln eines Doppeldeckers.

Speisen aus aller Welt an einem Ort vereint Der Platz auf dem Lindenhof in Bülach verwandelte sich am Wochenende in ein kulinarisches Genussfest für Liebhaber der klassischen sowie weniger bekannten Küche. Das World Food Festival war zu Gast.

Unterwegs im Untergrund des Stadthauses Das Stadtarchiv ist für die meisten Benutzer ein Büro mit Schalter in der nordöstlichen Ecke des Stadthauses. Doch eigentlich befindet es sich im Untergrund des Stadthauses.

Friedlich, aber laut Es ist Openair-Stimmung am Wochenende in Niederwil bei Gachnang. Doch auf der Motocross-Strecke Schweizer Zucker ist keine Musik zu hören. Stattdessen knattern die Motoren der Maschinen um die Wette.

Die Street Parade in Zahlen Mehrere Hunderttausend Teilnehmer dürften am Samstag wieder entlang der Paraderoute am Zürcher Seebecken mitzuckeln.

Menschen im Unterland Jeden Samstag erscheint im Zürcher Unterländer ein Kurzporträt über eine zufällig ausgewählte Person aus dem Zürcher Unterland.

Kreidefelsen auf Rügen: das unromantische Original Das Bild «Kreidefelsen auf Rügen» von Caspar David Friedrich ist ein berühmter Kunstschatz Winterthurs. Doch die echten Klippen an der Ostsee sind weniger romantisch, vor allem in der Hauptsaison.

Mittelalter und Moderne ergänzen sich Eine Marktstrasse bildet das Zentrum des Cevi-Zeltlagers im Amphitheater. Dort demonstrieren die Kinder altes Handwerk, das sie auf ihre eigene Art interpretieren.

Jugendliche entdecken die Welt der Wissenschaft Bereits zum vierten Mal findet diese Woche die Science Week an der ZHAW statt. Rund 160 Jugendliche aus der ganzen Deutschschweiz forschen dabei in sieben verschiedenen Kursen.

Freche Musik in Mittelalterlichem Ambiente An der Kyburgiade spielten «Markus Schirmer & Friends» Improvisierte Stücke im Hof der Kyburg.