Vom Element Wasser angetan

In seinem letzten Blog blickt der Kanute Fabio Wyss auf vier intensive Monate in Australien zurück. Mehr...

Schlafmangel­ in Perth

Wie ein schnarchender Zimmernachbar den Kanuten Fabio Wyss knapp um den Sieg brachte. Mehr...

«Hochmut kommt vor dem Fall»

Der Kanute Fabio Wyss versuchte sich als Wellenreiter - mit einem Kajak, eine knifflige Angelegenheit. Mehr...

Unterstützung von der Sanität

Nicht nur im Wasser sondern auch im Taxi ist der Kanute Fabio Wyss in Australien eine Art Botschafter für die Schweiz. Mehr...

Training unter ­Nationalflagge

Lautes Gebrülle und Poltern im Kraftraum setzen Olympia-Sportler Fabio Wyss in Sydney in Erstaunen. Beeindruckt ist er vom australischen Nationalstolz - selbst wenn er auch bloss mal ein Vorwand für eine weitere Grillparty ist. Mehr...

Trainieren, Essen, Schlafen

Kanute Fabio Wyss führt bei seinen Olympia-Vorbereitungen Down Under ein scheinbar eintöniges Leben. Überflutete Strassen bringen den Radfahrer nicht aus der Ruhe - nass wird er in seinem Sport ja sowieso. Mehr...

Weihnachten im Sommer

Kanute Fabio Wyss macht Bekanntschaft mit australischem Weihnachtsessen (Jakobsmuscheln und Crevetten) und schaut sich geschmückte Häuser in der Nachbarschaft an. Mehr...

Wie in der Ovo-Werbung

Kaum hat sich der Kanute Fabio Wyss in Australien eingelebt, muss er sich auf dem Meer durch hohe Wellenberge kämpfen. Mehr...

Ein Lenkrad für den Beifahrer

Kanute Fabio Wyss will sich als Beifahrer ans Steuer setzen, und wird im Schwimmbad deklassiert. Beim Paddeln entlang des Palmenstrands ist er dann aber in seinem Element. Mehr...

Lob der offenen Glut

Es geht nichts übers Grillieren. Doch wird diese Verquickung aus Natur und Kultur dem gesuchten Naturerlebnis überhaupt gerecht? Ist bräteln nicht besser? Jein. Mehr...

Rennen, bis der Boden unter den Füssen verschwindet

Vor drei Monaten hat Mathias Grimm aus Horgen die erste Gleitschirmschule im Bezirk eröffnet. Ein ­Selbstversuch zeigt: Nach einer halben Stunde Theorie kann man sich gefahrlos und allein in die Lüfte erheben. Mehr...

Mit Hörnlisalat zu Höchstleistungen

Auf Energie-Riegel oder Flüssignahrung aus der Tüte kann man beim Sport gut verzichten. Auch mit einem deftigen Hörnlisalat lassen sich 1250 Höhenmeter mit dem Mountainbike erklimmen. Mehr...

Hafenkino – oder die Havarie des Segler-Egos

Von Starkwind bis Flaute. Ein Segler ist es gewohnt, bei fast jeder Situation cool zu bleiben. Zurück im Hafen ist dann für viele Schluss mit der Lässigkeit. Beim Hafenmanöver warten Schaulustige darauf, dass dem Kapitän ein Fehler unterläuft. Mehr...

Fliegen, wo sich Pinguin und Zebra gute Nacht sagen

Gleitschirmfliegen ist ein Erlebnis. Auch auf der Südhalbkugel. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!