Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Turnschuhfirma geht an US-BörseBörsenprospekt gibt Einblick in bislang geheime On-Zahlen

Bald ein Milliardenkonzern: Tennis-Star Roger Federer mit Turnschuhen der Schweizer Marke On.

Gewinnschwelle erreicht

On-Schuhe von Roger Federer werden an einer Auktion versteigert.

Die Schweizer Banken spielen beim Börsengang nur eine Nebenrolle.

«Freund und Partner» Roger Federer

Boni für die Chefs

41 Kommentare
Sortieren nach:
    AndréK

    Die Schuhe sind gut im Büro, Krankenhaus Flur, Arztpraxis etc. zum Sport treiben aber ungeeignet, speziell zum Laufen taugen die Schuhe gar nicht.

    Am Anfang vielleicht okay aber sobald die Schlaufen nachlassen drohen üble und teure Fussfehlstellungen wie mit Asics & Co. nie erlebt.

    Die Laufshops in CH pushen ON sehr stark wodurch das Wachstum erklärt wird, das damit nur Umsatz und kaum Gewinn generiert wird ist offensichtlich.

    Wird interessant ob das Wachstum weiter geht und ohne Pandemie bedingtem Fitness Hype in Zukunft Gewinn erwirtschaft wird.