Zum Hauptinhalt springen

2800 Franken für Burundi

Am Benefizturnier desFC Brüttisellen-Dietlikon und der Kinderhilfe von Terre des Hommes (TdH) nahmen 412 Schüler teil, 500 Besucher kamen. Von den Einnahmen flossen 2800 Franken in das TdH-Fussballprojekt in Burundi.

Freiwillige von Terre des Hommes und des FC Brüttisellen-Dietlikon halfen beim Schülerturnier mit.
Freiwillige von Terre des Hommes und des FC Brüttisellen-Dietlikon halfen beim Schülerturnier mit.
pd

Das Schülerturnier des FC Brüttisellen-Dietlikon war wie seit 31 Jahren wieder ein voller Erfolg. Trotz Züri-Fäscht kamen knapp 500 Besucher, um die 412 Schüler auf dem Lindenbuck anzufeuern.Dieses Jahr war erstmals die Terre-des-Hommes-Kinderhilfe offizieller Charity-Partner des FC Brüttisellen-Dietlikon. Das Hilfswerk organisierte eine Tombola mit tollen Preisen und einen Ballschiesswettbewerb für grosse und kleine Fussballbegeisterte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.