Zum Hauptinhalt springen

57 neue Sterne leuchten

Am Donnerstag hat Gemeindepräsidentin Edith Zuber die jüngste Etappe der neuen Weihnachts­beleuchtung eingeweiht. 57 Sterne erhellen nun das Einkaufsgebiet rund um das Zen­trum Süd.

Gemeindepräsidentin Edith Zuber, Janine Voillat, Centerleitung, und Sandro Bissegger, stellvertretender Geschäftsführer (von links), aktivieren gemeinsam mit dem grossen Schalter das Sternesystem.
Gemeindepräsidentin Edith Zuber, Janine Voillat, Centerleitung, und Sandro Bissegger, stellvertretender Geschäftsführer (von links), aktivieren gemeinsam mit dem grossen Schalter das Sternesystem.
David Küenzi

Schon bei der Reise zum Zen­trum Dietlikon-Süd wird man auf die Weihnachtsbeleuchtung aufmerksam: Die metallenen Sterne, die warmes Licht verströmen, zieren bereits die gesamte Bahnhof­strasse in Dietlikon und sollen demnächst auch die Einfahrt von Dübendorf her erleuchten. Doch ausgerechnet im Industriegebiet, wo der Weihnachtsverkauf wie vielerorts die wichtigste Zeit des Jahres ausmacht, war bisher nichts von Feierlichkeit und Festtagsstimmung zu spüren. «Das war wirklich schade. Deshalb ist diese weitere Etappe ein sehr bedeutsamer Schritt für uns», freut sich Gemeindepräsidentin Edith Zuber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.