Glattbrugg

Glattbruggerin tritt bei «The Voice of Switzerland» auf

Am kommenden Montag singt Desirée Ródenas Vázquez (25) bei dem Gesangs- und Castingformat des Fernsehsenders 3+.

Die Glattbruggerin Desirée Ródenas Vázquez auf der Bühne 
von «The Voice of Switzerland».Foto: Screenshot 3+

Die Glattbruggerin Desirée Ródenas Vázquez auf der Bühne von «The Voice of Switzerland».Foto: Screenshot 3+

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Längst weiss die Glattbruggerin, ob sie die Juroren überzeugt hat, denn es handelt sich ja um eine Aufzeichnung, die da am Montag ausgestrahlt wird. Aber die Kandidatin plaudert nichts aus, denn Verschwiegenheit ist Pflicht. «Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie ich am Bildschirm wirke», sagt die 25-Jährige. Ein bisschen aufgeregt sei sie während des Auftritts schon gewesen. «Aber die Kameras waren versteckt, man sah sie nicht, und die Jury war nett. Die Aufregung legte sich schnell. Ich war einfach so, wie ich bin», erzählt sie. Auch die Kleidung brachte sie selber mit. «Ganz normal. Ich wollte mich wohlfühlen», erklärt sie. Vor dem Auftritt fragte die Maskenbildnerin, ob sie sich privat schminke. Als Desirée verneinte, begnügte man sich mit dem Einsatz der Puderquaste gegen glänzende Stellen im Gesicht.

Grosser Ansturm

«In der Mittelstufe meinte meine Musiklehrerin, dass es bei mir besser tönt als bei den meisten anderen. Aber dabei blieb es dann auch. Null Gesangsunterricht», sagt sie. Später in der Oberstufe, bestätigte ihr der Musiklehrer Beat Rüedi ihr Talent. «Er spielte Klavier, und ich sang dazu, zum Beispiel den Song ‹Foolish Games› der Sängerin Jewel», sagt sie. Eines Tages fragte Desirée ihre Mutter, ob das Musikgen in der Familie liege. «Sie sagte, dass ihr nichts bekannt sei und ich doch einfach machen solle, worauf ich Lust habe», berichtet sie. Das liess sich Desirée nicht zweimal sagen. Im Frühling 2019 bewarb sie sich online für die Teilnahme an «The Voice of Switzerland». Bald darauf lud sie der Fernsehsender zum Vorsingen in den Hauptsitz nach Schlieren ein. Im Spätsommer teilte man ihr telefonisch das Ergebnis mit: «Wir haben eine gute Nachricht. Du hast es in die Blind Auditions geschafft.» «Ich war total überrascht, denn der Ansturm war gross, weil das Format in der Schweiz einzigartig ist», sagt sie.

Bitte kein Neid

Für die Hobbysängerin geht ein Traum in Erfüllung. «Nur schon der Auftritt vor einem so grossen Publikum gibt mir eine Bekanntheit, die ich wenn möglich nutze», sagt sie. Gerne würde Desirée nämlich nebenbei an Events aller Art singen. «Ich wäre froh, wenn man sieht, dass da jemand in Glattbrugg ist, der extrem Freude hätte aufzutreten», sagt sie.

«Ich wäre froh, wenn man sieht, dass da jemand in Glattbrugg ist, der extrem Freude hätte aufzutreten», QuoteDesirée Ródenas Váquez

Andererseits mache die Teilnahme an so einem Castingformat auch verletzbar. «Ich bin mega angewiesen darauf, dass die Menschen mir freundlich begegnen. Neid oder so wäre furchtbar», sagt sie. In ihrer Freizeit spielt Desirée als Stürmerin beim FC Unterstrass in Zürich. «Früher habe ich beim FC Glattbrugg gespielt. Jedoch löste sich dieser dann nach einigen Jahren auf, sodass ich den Verein wechselte», sagt sie.

Möglich ist alles

In einer Medienmitteilung teilte der Fernsehsender kürzlich mit, dass «The Voice of Switzerland» bezüglich Live-Wert alle 3+-Rekorde breche und den Konkurrenten SRF1 in der werberelevanten Zielgruppe der 15- bis 49-Jährigen um fast zehn Prozent übertrumpfe. Das Fernsehpublikum darf nun gespannt sein, ob die junge Frau am Montag die Jury, bestehend aus den Mundartsängern Gölä und Trauffer, dem Pegasus-Frontman Noah Veraguth, DJ Antoine und der Sängerin Anna Rossinelli, überzeugen wird und dann eine Runde weiterkommt. Am 19. April 2014 holte die Dielsdorfer Sängerin Tiziana Gulino den Sieg bei «The Voice of Switzerland» ins Zürcher Unterland.

«The Voice of Switzerland» läuft montags um 20.15 Uhr auf dem TV-Sender 3+.

Erstellt: 08.02.2020, 10:12 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben