Jede vierte Lehrperson ist nach den Sommerferien weg

Die Primarschule äussert sich zu den Problemen im Schulhaus Allmend. Mehr...

Kameras und Bussen gegen Littering und Vandalismus

Die Gemeindeversammlung ging geschmeidig über die Bühne, wohl weil die Jahresrechnung sehr positiv ausfiel. Die neue Polizeiverordnung kam ebenfalls durch. Mehr...

Rechnung wird mit Mahnfinger quittiert

Der Bülacher Gemeinderat ist sich einig: Mit der Jahresrechnung, die einen Ertragsüberschuss von rund 4 Millionen Franken aufweist, darf man zufrieden sein. Uneinig sind sich die Parlamentarier dagegen, bei den Abfallkonzepten grosser Veranstaltungen. Mehr...

Mehrere Schmuggler am Flughafen erwischt

Mitarbeitende der Zollverwaltung haben am Flughafen Zürich fleissig Reisende kontrolliert. Insgesamt wurden 32 Kilogramm Khat, 260 Kilogramm Wasserpfeifentabak und 26’800 Zigaretten sichergestellt. Mehr...

Flüchtlinge als Stars auf der Theaterbühne

Am Sonntag führt das Flüchtlings-Theater Malaika das Stück «Die Küche ist voll!» im Bernhard Theater Zürich auf. Mit auf der Bühne steht auch der in Wallisellen wohnhafte Syrer Abdulghani Muhamad. Mehr...

Auch die Klinik Balgrist im «The Circle»

Die Universitätsklinik Balgrist mietet sich ab 2020 gemeinsam mit dem Unispital im «the Circle» am Flughafen Kloten ein. Die Klinik ist spezialisiert auf die Behandlung des Bewegungsapparats. Mehr...

Erstmals arabisches Team beim Drachenbootrennen auf dem Rhein dabei.

Das Drachenbootrennen lockt nebst vielen Einheimischen auch immer mehr internationale Gäste an. Mehr...

Spital Bülach rechnet mit Hitzepatienten

Die erste Hitzewelle dieses Sommers ist da. In dieser Woche wird es in der gesamten Schweiz über 30 Grad warm. Eine Abkühlung ist vorerst nicht in Sicht. Beim Spital Bülach rechnet man besonders mit gefährdeten Senioren. Mehr...

Keine Jugendversammlung

Die SP hatte vorgeschlagen, in Dietlikon eine Gemeindeversammlung für Jugendliche abzuhalten. Die Gemeindeversammlung der Erwachsenen hat die Idee versenkt. Mehr...

Auto prallt in Hauswand

Bei einem Parkversuch verlor eine 78-jährige Lenkerin die Herrschaft über ihr Auto. Mehr...

Turnverein fährt mit eigener Kutsche heim

Mit vereinseigenem «Omnibus» kamen die Bassersdorfer Turner vom «Eidgenössischen» zurück. Mehr...

Schulpflege geht härter gegen Vandalen vor

An drei Schulstandorten im Rafzerfeld haben sich Fälle von Vandalismus gemehrt. Mehr...

Über 100-jährigen Blindgänger neben Flugpiste gefunden

In der Nacht auf Montag ist auf dem Flughafengelände eine uralte Granate gefunden worden. Das sei ein bekanntes Risiko, heisst es. Darauf sei der Flughafen aber gut vorbereitet. Mehr...

Brüttenertunnel und Glattalautobahn werden immer konkreter

Zwischen Dietlikon, Brüttisellen und Bassersdorf kreuzen sich milliardenschwere Verkehrsprojekte des Bundes. Was das heisst, ist am Donnerstag an einer Info aufgezeigt worden. Mehr...

Lärmgegner hatten keine Chance

Eine Initiative forderte mehr Lärmschutz entlang der Hauptstrassen in Eglisau. An der Gemeindeversammlung scheiterte das Vorhaben nun deutlich. Mehr...

An der Nachtruhe wird nicht gerüttelt

Der Gemeinderat und eine Initiantin wollten lärmintensive Arbeit ab 20 Uhr verbieten. Der Antrag scheiterte. Mehr...

Sitzungsgelder gestrichen

Rorbas Gemeindever­sammlung bewilligt angepasste Besol­dungs­ver­ordnung. Mehr...

Mauern, Baggern, Vollgas geben

Am 13. Erlebnistag im Amphitheater kamen über 300 Menschen mit einer Beeinträchtigung zu einer Auszeit aus dem Alltag. Die Lernenden der Marti AG Bauunternehmung bereiteten den Tag vor und betreuten die Gäste auf dem Parcours. Mehr...

Opfikon will Werk des Künstlers Victor Bächer übermalen

Kunst oder nicht? Um die Wandbemalung im Freibad Bruggwiesen hat sich ein Streit entfacht. Mehr...

Trotz Fusion – die Kirche muss im Dorf bleiben

Am südöstlichen Ende des Unterlands planen die Reformierten aus Bassersdorf-Nürensdorf eine Fusion über die Bezirksgrenze hinweg. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!