Opfikon

Verletzter Mann aufgefunden

Am Freitagvormittag ist in Opfikon ein verletzter Mann aufgefunden worden. Was passiert war, ist derzeit noch nicht klar.

Die Polizei hat in Opfikon einen verletzten Mann aufgegriffen.

Die Polizei hat in Opfikon einen verletzten Mann aufgegriffen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gegen 11.40 Uhr ging über die Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Meldung ein, dass an der Hohenbühlstrasse ein verletzter Mann aufgefunden wurde. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Zürich, der Stadtpolizei Opfikon sowie von Schutz & Rettung rückten sofort aus. Ein Ambulanzteam brachte den 23-jährigen Mann mit einem Rettungswagen ins Spital. Gemäss ersten Erkenntnissen ist dieser nur leicht verletzt.

Die genauen Umstände und Hintergründe sind zurzeit unklar werden durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der zuständigen Staatsanwaltschaft abgeklärt. (mcp)

Erstellt: 15.03.2019, 16:23 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.