Zum Hauptinhalt springen

An Unterländer Feiern zeigt sich viel Prominenz

Nachdem 2013 Innenminister Alain Berset am Nationalfeiertag in Rümlang zu Gast war, wird in diesem Jahr Bundespräsident Johann Schneider-Ammann seine Aufwartung machen.

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann legt in auch in Rümlang einen Stopp ein.
Bundespräsident Johann Schneider-Ammann legt in auch in Rümlang einen Stopp ein.
Keystone

Einige Hundert Besucher werden am 1. August wohl den Worten des Bundespräsidenten Johann Schneider-Ammann lauschen, wenn er in Rümlang seine Rede zum Nationalfeiertag hält. Rümlang ist für Schneider-Ammann die zweitletzte Station an diesem Tag. «Am 1. August hält Bundespräsident Schneider-Ammannzwei Reden. Eine in Rümlang und danach eine in Affoltern im Emmental», sagt Natalie Nyffenegger, Verantwortliche der Auftrittsorganisation des Bundespräsidenten. Zudem werde er am Vormittag des 1. Augusts zu Besuch auf einem Bauernhof im Kanton Waadt an einem traditionellen Buurebrunch sein. Am Vortag weilt er im Kanton Tessin und absolviert eine kurze Wanderung im Vallemaggia mit der Bevölkerung bevor er am späteren Nachmittag in Lodano eine offizielle Ansprache hält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.