Bülach

Aus «Guss»wird «Kantine»

Das bisherige Kultur- und Begegnungszentrum Guss 39 wird neu «Kantine» heissen und voraussichtlich am 1. März 2019 den Betrieb aufnehmen.

Alte Pfannen mit Menütafeln beim Rampenverkauf im Guss am letzten Wochenende.

Alte Pfannen mit Menütafeln beim Rampenverkauf im Guss am letzten Wochenende. Bild: Leo Wyden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Stadt Bülach hat hierfür den Vertrag mit Luzius Keller unterschrieben. Die Leistungsvereinbarung mit dem jetzigen Betreiber des Guss39, Gianluca Italia, läuft Ende 2018 aus. Der Stadtrat hat vor den Sommerferien einen neuen Betreiber gesucht. Er hat dafür einen öffentlichen Konzeptwettbewerb durchgeführt. Bald war klar: Der Bülacher Luzius Keller liegt dabei mit seinem Projekt «Kantine» gut im Rennen (der ZU berichtete, Kasten rechts).

Seine Bewerbung hat sich gegen jene des Vereins Transition Bülach durchgesetzt. Inzwischen hat die Stadt mit dem 32-jährigen Keller eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen. Sie erlässt dem Kultur- und Begegnungszentrum wie bisher die Miete und beteiligt sich mit 55 000 Franken jährlich an den Nebenkosten. Im Gegenzug ist die «Kantine» weiterhin an mindestens vier Tagen pro Woche für die Allgemeinheit geöffnet. Pro Jahr finden mindestens vierzig öffentliche kulturelle Veranstaltungen und Begegnungsangebote statt. (red)

Erstellt: 07.11.2018, 15:46 Uhr

Artikel zum Thema

«Das Guss als reine Partylocation weiterzuführen, wäre nicht möglich»

Bülach Die Suche nach einem neuen Betreiber für das Kultur- und Begegnungszentrum Guss 39 in Bülach macht Fortschritte. Der Stadtrat hat eine Absichtserklärung für das Projekt «Kantine» von Luzius Keller abgegeben. Der Vertrag ist aber noch nicht unterzeichnet. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!