Zum Hauptinhalt springen

Aus Kirchenwahl könnte Kampfwahl werden

Leere Wahlzettel mangels Kandidaten für die Bezirkskirchenpflege, das ist nur die halbe Wahrheit. Inzwischen gibt es eine offizielle Kandidatur und weitere Interessenten.

Der Wahlzettel ohne Kandidatenvorschläge.
Der Wahlzettel ohne Kandidatenvorschläge.
Paco Carrascosa

Eine Wahl ohne Kandidaten, die sich zur Verfügung stellen, macht auf den ersten Blick keinen Sinn. Dennoch muss die reformierte Bezirkskirchenpflege Bülach eine Erneuerungswahl durchführen. Und so kommt es, dass nun leere Wahlzettel an alle stimmberechtigten Mitglieder aller reformierten Kirchgemeinden im Bezirk Bülach verschickt worden sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.