Zum Hauptinhalt springen

Ausfahrt Bülach Nord gesperrt

Während der Sanierungsarbeiten auf der Flughafenautobahn muss die Ausfahrt Bülach Nord in Fahrtrichtung Eglisau/Glattfelden für drei Nächte gesperrt werden.

Die Flughafenautobahn wird seit 2014 umfassend instandgesetzt. Bis im Herbst 2018 sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.
Die Flughafenautobahn wird seit 2014 umfassend instandgesetzt. Bis im Herbst 2018 sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.
David Baer

Arbeiten an den Werkleitungen und der Strassenentwässerung machen die Sperrung der Autobahnausfahrt Bülach Nord für die nächsten drei Nächte notwendig. Erst in der Nacht vom 11. auf den 12. Mai können die Autofahren die Ausfahrt wieder benützen.

Die Arbeiten müssen nachts ausgeführt werden, weil das Verkehrsaufkommen eine Sperrung den Tag hindurch nicht zulässt, schreibt die kantonale Baudirektion in einer Mitteilung. Die Durchfahrt auf der A51 von Zürich Richtung Eglisau / Glattfelden ist auf mindestens einer Fahrspur immer gewährleistet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch