Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten mit Sperrung

Das kantonale Tiefbauamt erneuert die Bahnhofstrasse in Rafz ab der Einmündung in die Landstrasse. Zudem wird in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rafz die Kreuzung Bergstrasse/Bahnhofstrasse/Märktgass neu gestaltet.

Bis Ende Oktober werden in Rafz Randsteine und Strassenbeläge erneuert (Symbolbild).
Bis Ende Oktober werden in Rafz Randsteine und Strassenbeläge erneuert (Symbolbild).
Keystone

Im Rahmen dieses Projekts werden die Randsteine und Strassenbeläge erneuert sowie die Strassenentwässerung entsprechend angepasst. Darüber hinaus realisieren die EKZ im Zuge der Bauarbeiten den Ausbau der bestehenden Kabelrohranlagen. Die Bauarbeiten dauern von übermorgen Montag, 6. August bis Ende Oktober. Der Verkehr muss in dieser Zeitspanne umgeleitet werden.

Umleitung von Fuss- und Radwegen

Die Ausführung der Arbeiten erfolgt in zwei Phasen. Die beiden Baustellenbereiche sind für die Dauer der jeweiligen Phase für den Verkehr gesperrt. Die Zu- und Wegfahrt zu den angrenzenden Liegenschaften ist aber mit wenigen Ausnahmen jederzeit möglich.

Während der Bauzeit müssen teilweise auch Fuss- und Radwege umgeleitet werden. Zudem starten die Arbeiten in der Bahnhofstrasse, um möglichst bald nach dem Ende der Sommerferien wieder einen direkten Zugang Richtung Schulhaus zu gewährleisten. Für die abschliessenden Belagsarbeiten muss aus Gründen der Qualität und der Arbeitssicherheit die Kreuzung Bergstrasse/Bahnhofstrasse/Märktgass für ein Wochen- ende komplett gesperrt werden. Diese Vollsperrung findet voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober 2018 statt.

(red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch