Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiter von Bagger überrollt

Beim Transport eines Anhängers in Kloten ist ein Bauarbeiter von einem Pneubagger überrollt worden. Der 47-Jährige verletzte sich schwer.

Der Unfall passierte beim Transport eines Kompressorenanhängers.
Der Unfall passierte beim Transport eines Kompressorenanhängers.
zvg/Kapo ZH

Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein Mann am Dienstagnachmittag in Kloten schwer Verletzt. Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr. Zwei Bauarbeiter waren mit dem Transport eines Kompressoranhängers beschäftigt. Dafür hängten sie den Kompressor mit einer Kette an die Schaufel eines Pneubaggers. Einer der Männer, ein 47-jähriger Portugiese, lief neben dem angehängten Kompressor her, um diesen gegen Verdrehung zu sichern. Plötzlich geriet er unter ein Rad des Baggers und wurde überrollt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch einen Notfallarzt vor Ort wurde er mit einer Ambulanz in ein Spital gefahren.

Wie es zum Unfall kommen konnte ist unklar. Die genaue Unfallursache wird derzeit abgeklärt. Die Polizei sucht Zeugen (Tel. 044 815 80 90). Nebst der Kantonspolizei Zürich standen auch eine Patrouille der Stadtpolizei Kloten sowie Funktionäre der SUVA im Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch