Zum Hauptinhalt springen

Bittere Pille geschluckt

Nach Freienstein-Teufen hat auch die Rorbaser Gemeindeversammlung die Bauabrechnung für die Attraktivitätssteigerung des Schwimmbades genehmigt.

Das Freibad Töss Side verzeichnete 2015 einen Anstieg der Besucherzahlen um 20 Prozent.
Das Freibad Töss Side verzeichnete 2015 einen Anstieg der Besucherzahlen um 20 Prozent.
David Küenzi

Die Sanierung und Attraktivitätssteigerung des Freibades Töss Side in Rorbas ist ein Publikumserfolg. So sind die Besucherzahlen im letzten Jahr um 20 Prozent gestiegen. Leider lief auf der Kostenseite nicht alles so erfolgreich ab. So wurde der Baukredit für die Attraktivitätssteigerung um 20 Prozent überschritten. Am Ende stand rund eine Million statt rund 800'000 Franken zu Buche. Dies gab bereits an der Gemeindeversammlung von Freienstein-Teufen zu reden, da sich die Gemeinde zur Hälfte an den Kosten beteiligt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.