Zum Hauptinhalt springen

Brass-Band Klänge unter dem Weihnachtsbaum

Die Brass Band Eglisau sorgte mit ihrem Auftritt «Christmas in Brass» für eine volle Kirche.

Die Brass Band Eglisau gab ein Heimspiel in der voll besetzten Kirche Eglisau.
Die Brass Band Eglisau gab ein Heimspiel in der voll besetzten Kirche Eglisau.
Johanna Bossart

Kurz vor Konzertbeginn waren die 280 Plätze im Kirchenschiff und die 200 auf der Empore der reformierten Kirche Eglisau bis auf den letzten Platz gefüllt. Der mit Strohsternen festlich geschmückte Weihnachtsbaum tronte mit über drei Metern Höhe über den Köpfen der Brass Band Eglisau und machte so dem Motto des Konzerts «Christmas in Brass» alle Ehre. Die Musikerinnen und Musiker eröffneten den Abend mit königlich anmutenden Fanfarenklängen. Dieser Auftakt sorgte dafür, dass der Funke von Anfang an auf das Publikum übersprang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.