Zum Hauptinhalt springen

Das «Bergli» ist bezugsbereit

Die Stiftung Alterszentrum Region Bülach präsentierte die Räumlichkeiten ihrer neuen Pflegewohngruppe. Die Zimmer hinterliessen bei den Besuchenden einen bleibenden Eindruck.

Die neue Pflegewohngruppe Bergli verfügt über 16 Einzelräume sowie ein Doppelzimmer, alle mit Bad, einem Gemeinschaftsraum sowie einem Essbereich.
Die neue Pflegewohngruppe Bergli verfügt über 16 Einzelräume sowie ein Doppelzimmer, alle mit Bad, einem Gemeinschaftsraum sowie einem Essbereich.
Sibylle Meier
Teamleiterin Eva Murati und Geschäftsleiter Nermin Daki verzeichnen bereits eine rege Nachfrage für die insgesamt 17 barrierefreien Zimmer.
Teamleiterin Eva Murati und Geschäftsleiter Nermin Daki verzeichnen bereits eine rege Nachfrage für die insgesamt 17 barrierefreien Zimmer.
Sibylle Meier
Einblick in die Pflegewohngruppe.
Einblick in die Pflegewohngruppe.
Sibylle Meier
1 / 5

Ins Erdgeschoss der Wohnsiedlung «Bergli» in Bülach ziehen ab Anfang Februar die ersten Bewohner ein, denn dort befindet sich seit neustem eine Pflegewohngruppe mit siebzehn barrierefreien Zimmern. Die Überbauung selbst wurde von der Stadt Bülach und der Genossenschaft für Alterswohnungen Bülach in Auftrag gegeben, die Stiftung Alterszentrum Region Bülach erhielt den Auftrag, eine entsprechende Pflegewohngruppe in den Räumlichkeiten zu organisieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.