Zum Hauptinhalt springen

Das Bülacher Parlament sieht viel Grün

Ein Naturschauspiel am Morgen und eine Froschpirsch am Nachmittag: Der Bülacher Gemeinderatsausflug bot ein abwechslungsreiches Programm. Passend zur Organisatorin war es sehr naturnah gehalten

Ratspräsidentin Claudia Forni (vierte von links) bot ihren Kolleginnen und Kollegen auch eine Schifffahrt zum Rheinfall.
Ratspräsidentin Claudia Forni (vierte von links) bot ihren Kolleginnen und Kollegen auch eine Schifffahrt zum Rheinfall.
Daniela Schenker

Sitzen alle Fraktionen des Gemeinderats im selben Boot und steuern dabei auch noch auf das gleiche Ziel zu, ist das kaum eine Szene aus dem Bülacher Politalltag. Doch eine besondere Tradition kann selbst das möglich machen. Es gehört zu den Gepflogenheiten der Parlamentsstadt Bülach, dass die jeweilige Ratsvorsitzende für die übrigen Gemeinderäte ein «Reisli» organisiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.