Zum Hauptinhalt springen

Das grösste Parkhaus der Schweiz eröffnet

Am Dienstag wird der erweiterte Teil des Parkhauses P6 am Flughafen in Betrieb genommen. Mit 7500 Plätzen ist es das grösste der vier Parkhäuser rund um die Terminals. Darin sollen auch die am Flughafen Beschäftigten stets einen Platz finden.

Wo einst Lastwagen in der Frachtzone standen, hat sich nun das P6 ausgebreitet. Mit dem Anbau umfasst es neu 7500 Parkplätze – ein Rekord.
Wo einst Lastwagen in der Frachtzone standen, hat sich nun das P6 ausgebreitet. Mit dem Anbau umfasst es neu 7500 Parkplätze – ein Rekord.
Sibylle Meier

Das erweiterte P6 ist seit heute das grösste Parkhaus der Schweiz. Es umfasst knapp 7500 Parkplätze, das sind mehr als in den Parkhäusern P1 bis P3 zusammengezählt. Insgesamt gibt es in den vier Parkhäusern am Flughafen nun rund 14 000 Parkplätze. Zum Vergleich: Für das Glattzentrum werden 4500 Parkplätze angegeben, das ShoppiTivoli in Spreitenbach umfasst 4200. In Europa gibt es am Flughafen Frankfurt (12 400 Plätze) und bei der Münchner Allianz-Arena (9800 Plätze) noch grössere Parkhäuser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.