Zum Hauptinhalt springen

Das Jawort in der Rennpause

Stefani Ulman aus Sünikon überrascht ihren Freund Sascha Kousz in Bülach während einer Rennpause der Modellauto-Schweizermeisterschaft mit einem Heiratsantrag.

Auf dass ihr euch ewig bindet. Gerührt bejaht Sascha Kousz den Heiratsantrag von Stefani Ulman.
Auf dass ihr euch ewig bindet. Gerührt bejaht Sascha Kousz den Heiratsantrag von Stefani Ulman.
Gaby Oehler

Der Geruch von Staub und Benzin liegt am vergangenen Samstag in der Luft, als der Speaker an der Modellauto-Schweizermeisterschaft auf dem Neuhofplatz des KVB-Reitvereins in Bülach den zweiten Teil des Rennens kurz nach dessen Beginn stoppt. «Aufgrund eines technischen Defekts müssen wir das Rennen kurz unterbrechen», informiert er die Teilnehmer. Die Eingeweihten wissen selbstverständlich Bescheid, was nun geschehen wird. Dass alles so abgesprochen und geplant worden ist von Stefani Ulman, der Freundin von Sascha Kousz, dem vierfachen Schweizermeister im Modellauto-Rennfahren. Alle haben das Geheimnis der Pferdefachfrau in Ausbildung gut behütet und dicht gehalten, denn die Überraschung sollte ja schliesslich gelingen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.