Zum Hauptinhalt springen

Der EHC Kloten hat bereits fast 3000 Saisonkarten verkauft

«Wir heizen gemeinsam ein» – Unter diesem Motto­ hatte der EHC Kloten Ende Mai die Treueaktion für Saisonkarten lanciert. Das Resultat: Der Verein kann weiterhin auf die Unterstützung seiner treuen Fans zählen.

Viele Fans des EHC Kloten halten ihrem Verein auch in der zweithöchsten Liga die Treue.
Viele Fans des EHC Kloten halten ihrem Verein auch in der zweithöchsten Liga die Treue.
Keystone

Der EHC Kloten startet eigentlich erst Mitte September zur Mis­sion direkter Wiederaufstieg. Doch der Klub hat bereits jetzt Grund zur Freude. Die Treueak­tion­ unter dem Motto «Wir heizen zusammen ein» hat sich bewährt.

Ende Mai wurde der Verkauf der Saisonkarten für die kommende Spielzeit gestartet. Das Prinzip der Treueaktion war einfach: Je mehr Saisonkarten bis Ende Juni verkauft werden, desto günstiger wird der Preis, den die Fans am Ende bezahlen müssen. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wurde die Aktion noch um 19 Tage verlängert. Nun kann der EHC Kloten eine erste Bilanz ziehen: Insgesamt wurden 2893 Saisonkarten verkauft. Als Dank für die vielen Bestellungen – es sind 400 mehr als im Vorjahr – wird allen Saisonkartenbesitzern, die an der Aktion teilgenommen haben, ein Rabatt von insgesamt 14 Prozent gewährt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.